Kreis Heinsberg: Leo Dautzenberg überwacht Stabilisierung des Finanzmarktes

Kreis Heinsberg : Leo Dautzenberg überwacht Stabilisierung des Finanzmarktes

Zur parlamentarischen Überwachung des Finanzmarktstabilisierungsgesetzes hat der Bundestag ein neunköpfiges, dem Haushaltsausschuss zugeordnetes Gremium gewählt. Ihm gehört auch der CDU-Bundestagsabgeordnete Leo Dautzenberg aus Heinsberg an.

Aufgabe des geheim tagenden Gremiums ist es, sich über sämtliche staatliche Rettungsmaßnahmen zu informieren, die auf der Grundlage des Finanzmarktstabilisierungsgesetzes umgesetzt werden. Darüber hinaus berät das Gremium über grundsätzliche und strategische Fragen und langfristige Entwicklungen der Finanzmarktpolitik.