Kreis Heinsberg: Lebenshilfe: Keine Haustürsammlungen

Kreis Heinsberg : Lebenshilfe: Keine Haustürsammlungen

In den letzten Tagen gehen wieder vermehrt Anrufe aus dem gesamten Kreisgebiet in der Geschäftsstelle der Lebenshilfe ein, in denen Bürger von Haustürsammlern berichten, die selbst gemachte Karten für die Lebenshilfe Heinsberg verkaufen oder um Spenden bitten würden.

Einige verkauften mittlerweile originale Karten, die in den Werkstätten für behinderte Menschen hergestellt würden und mit einem Werkstatt-Stempel versehen seien - zu besonders teuren Preisen.

„Wir können nur immer wieder darauf hinweisen, dass die Lebenshilfe Heinsberg keinerlei Haustürgeschäfte oder Sammlungen macht und hoffen, dass die Bürger nicht auf diese dreisten Betrüger hereinfallen”, erklärte Edgar Johnen, Geschäftsführer der Lebenshilfe Heinsbe

Infos über die Lebenshilfe gibt es unter 02452/969100 oder im Internet unter http://www.lebenshilfe-heinsberg.de.