Kreis Heinsberg: „Laufschuhe an - und los gehts!” beim City-Lauf in Erkelenz

Kreis Heinsberg : „Laufschuhe an - und los gehts!” beim City-Lauf in Erkelenz

Auch beim 13. West-Citylauf, präsentiert von NEW Energie, heißt es wieder: „Laufschuhe an - und los gehts!” Wie in den Jahren zuvor, findet der Citylauf wieder im Erkelenzer Stadtkern statt, wo am Sonntag, 20. Juni, wieder mehr als 1000 Läufer sowie zahlreiche Zuschauer erwartet werden.

Auf der bewährten Strecke, die wie in jedem Jahr rund um den Lambertusturm führt, können Jung und Alt beweisen, was in ihnen steckt. Dabei müssen es nicht unbedingt Profis sein, die ihr Können zeigen - alle, die Lust und Laune haben, können mitmachen.

Die Ausrichter der Veranstaltung, die Leichtathletikabteilung des TV 1860 Erkelenz und die West-Betriebssportgruppe, sind gespannt, ob wieder regionale Läufer ganz oben auf dem Siegerpodest stehen. Im vergangenen Jahr schaffte dies zum Beispiel Silke Optekamp (LG Mönchengladbach). Sie erreichte nicht nur den ersten Platz (in 36:30 Minuten über zehn Kilometer), sondern verbesserte auch den Streckenrekord der Kenianerin Caroline Serem um unglaubliche 32 Sekunden.

Aber nicht jeder muss sich ja sofort an die 10.000-Meter-Distanz wagen, sondern kann auch klein anfangen. Für Läufer, die noch am Beginn ihrer Karriere stehen, empfiehlt sich der 3200-Meter-Lauf. Speziell für die Jüngeren gibt es angepasste Distanzen von 500 Metern für die Bambinis bis zu 1500 Metern für die Jugend.

Bei der Spaß-Staffel besteht die Möglichkeit, zusammen mit Kollegen, Freunden und Familie ein eigenes kleines Team zu bilden. Dabei steht, wie der Name bereits sagt, vor allem der Spaß im Vordergrund.

Jeder Teilnehmer, der das Ziel am Alten Rathaus erreicht, erlangt neben dem sportlichen Erfolg noch eine Urkunde und als besonderes Extra ein T-Shirt.

Bambinis und Schüler D brauchen keine Startgebühr zu bezahlen. Schulklassen sollten eine gemeinsame Anmeldung abgeben. Die drei Schulklassen mit den meisten Teilnehmern gewinnen jeweils 100 Euro. Die Anmeldefrist läuft bis eine Stunde vor dem Start. Voranmeldungen sind bis zum 17.Juni möglich im Internet unter http://www.teamsoft-sportzeit.de oder unter 02407/918667.