Gangelt-Langbroich: Langbroich-Harzelt ist fest in den Händen der Spielmannsleute

Gangelt-Langbroich : Langbroich-Harzelt ist fest in den Händen der Spielmannsleute

„Rabaue rechts ab“ wies ein Hinweisschild auf dem großen Pley in Birgden auf den Auftakt der Jubiläumsfeier zum 70-jährigen Bestehen des Trommler- und Pfeiferkorps Edelweiß Langbroich-Harzelt hin. Der Auftakt hatte es in sich: Die kölsche Band Rabaue spielte auf, übernahm gleich ab 20 Uhr das Kommando und heizte den Besuchern richtig ein.

Der Besuch in der Bürgerhalle war bestens und die Partyfans kamen so richtig auf ihre Kosten. Vor dem gemeinsamen Kirchgang des Jubiläumskorps mit dem Musikverein und der Schützenbruderschaft tags drauf war die Partynacht noch immer Thema, den ganzen Tag über schwärmten viele Teilnehmer noch von der Stimmung.

Langjähriger Einsatz: Bernd und Guido Schütz sind seit 40 Jahren aktiv bei den Spielmannsleuten. Foto: Heinz Eschweiler

Gegen Mittag war dann Spielmannsmusik in Langbroich-Harzelt angesagt, 13 befreunde Vereine marschierten zur Festhalle. Am frühen Nachmittag ging es durch die beiden Ortschaften, der Festzug begeisterte die Besucher. Die Spielmannsleute aus Gangelt mit Birgden, Stahe, Kreuzrath, Hastenrath, Breberen (Festkorps), Schierwaldenrath (in Kooperation mit Bocket) sowie Selfkant-Höngen, Wehr, Straeten, Waldenrath, Saeffelen und Gillrath verwöhnten die Musikfreunde. Der Festzug war beste Werbung für die Spielmannsmusik. Mit dabei waren auch der Musikverein und die Schützenbruderschaft aus Langbroich-Harzelt.

In der Festhalle standen vor dem Bühnenspiel zwei Mitglieder des Jubelcorps im Mittelpunkt: Bernd und Guido Schütz sind seit 40 Jahren Mitglied im Verein und noch sehr aktiv, beide erhielten eine Auszeichnung und großen Applaus der Anwesenden in der Halle.

Beim Bühnenspiel präsentierten fast alle Vereine ihre musikalische Qualität. Die zahlreichen Besucher in der Bürgerhalle freuten sich nicht nur über das exzellente Bühnenspiel, auch die Cafeteria war ein weiteres Highlight der beiden Festtage in Langbroich-Harzelt. Das Jubiläumskorps präsentierte sich als guter Gastgeber.

So fiel die Bilanz sehr positiv aus: „Aus unserer Sicht war das Festwochenende ein voller Erfolg für den Verein, wir können sehr zufrieden sein. Hervorzuheben ist sicherlich der tolle und stimmungsvolle Auftritt der Rabaue am Samstagabend. Am Sonntag haben wir sicherlich auch vom Wetter profitiert, aber das konnten wir ja im Vorfeld nicht beeinflussen“, zog Vorsitzender Jens Fleischer sein persönliches Fazit.

Mehr von Aachener Zeitung