Erkelenz: Lambertusmarkt bietet Spaß „ohne Grenzen”

Erkelenz : Lambertusmarkt bietet Spaß „ohne Grenzen”

Auch der 32. Erkelenzer Lambertusmarkt klingt nach jeder Menge Attraktionen für die ganze Familie. Dass sich der Jahrmarkt großer Beliebtheit erfreut, spiegelt sich in den Anfragen der Schausteller wider. Am Fronleichnamstag, Donnerstag, 7. Juni, öffnet der Lambertusmarkt seine Pforten. Bis zum 11. Juni gibt es eine Menge Action.

Für Furore wird zum Beispiel das brandneue „XXL No Limit” sorgen. Es gehört mit einer gigantischen Fahrthöhe von 54 Metern und einer spektakulären Spitzengeschwindigkeit von „Wir hatten für den Lambertusmarkt in diesem Jahr 285 Bewerbungen, haben aber nur 100 Stellplätze zu vergeben”, sagte der erste Beigeordnete der Stadt Erkelenz, Dr. Hans Heiner Gotzen.

120 km/h zu einem der höchsten und schnellsten Fahrgeschäfte, die zur Zeit überhaupt existieren. „Happy Family” ist eine weitere Attraktion: Auf vier Etagen gibt es Rutschen, Brücken und Rollen, die zu einem ausgedehnten Aufenthalt einladen, aber auch jede Menge Geschick und Beweglichkeit von den Besuchern abfordern.

Bei dem Drei-Etagen-Belustigungsgeschäft „Aqua-Velis” ist der Name Programm: Hier dreht sich alles um das Thema. Neben zahlreichen Wassereffekten und einem Spiegel-Labyrinth sorgen vielfältige Bewegungselemente für perfekte Unterhaltung.