Kreis Heinsberg: Kunsttour beginnt mit „Fruit Cocktail“

Kreis Heinsberg : Kunsttour beginnt mit „Fruit Cocktail“

Kunstfreunde und Nachtschwärmer kommen vom 5. bis 7. Mai in der Stadtbücherei in Heinsberg (Patersgasse 6) auf ihre Kosten: Anlässlich der Kunsttour, dem Tag der offenen Ateliers und Galerien in der Freizeit-Region Heinsberg, verlegt der in Geilenkirchen lebende Künstler Walter Verwoert, sein Atelier in die Räumlichkeiten der Heinsberger Bücherei.

Am Freitag, 5. Mai, steht — zugleich als Auftaktveranstaltung zur Kunsttour — die Vernissage zur Ausstellung „Fruit Cocktail“ mit Malerei, Objekten, Zeichnungen und Typographie ein. Für seine Themenausstellung konnte er zusätzlich die Fotografen Dettmar Fischer (Heinsberg) und Uli Muntenbeck (Herzogenrath) gewinnen, die mit ihren eigenen Arbeiten vertreten sein werden. Max Maxelon, Cellist und Komponist aus Düsseldorf, beginnt um 19 Uhr mit einer Klangperformance gemeinsam mit Eva-Stefanie Mosburger-Dalz aus Wassenberg (Querflöte) und Walter Verwoert (Typographische Partitur).

„Als Ort einer Ausstellung schien mir die Stadtbücherei besonders geeignet“, so Verwoert, „denn es waren literarische Texte (Fontanes Ballade ,Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland‘ und Märchen wie ‚Frau Holle‘) mit sprechenden Äpfeln, die mich zu einer Serie mit geometrischen Apfel-Objekten (Mobiles) inspirierten. Diese Arbeiten wiederum führten mich zu anderen Techniken wie Zeichnungen, Kalligraphien und skripturaler Kunst.“

Auch am Samstag, 6. Mai, von 10 bis 13 Uhr und Sonntag, 7. Mai, von 11 bis 18 Uhr werden Besucher der Stadtbücherei mit dem Künstler und seinen Kollegen ins Gespräch kommen können. Zusätzlich besteht zu diesen Zeiten die Möglichkeit der Medien-Ausleihe.