Kreissparkasse startet Mittelstandsoffensive

Kreissparkasse startet Mittelstandsoffensive

Kreis Heinsberg. Weil der Aufschwung nach Ansicht der Kreissparkasse noch nicht überall im Kreis Heinsberg angekommen ist, startet sie nun eine Mittelstandsoffensive.

Zu diesem Zweck hat sie erneut ein Sonderkreditprogramm aufgelegt, das der heimischen Wirtschaft - Handwerkern und mittelständischen Unternehmen - zugute kommen soll.

Diese Offensive, für die bis 30.Juni 2006 insgesamt 15 Millionen Euro bereitgestellt werden, basiert auf drei Säulen: fünf Millionen für Modernisierungen, fünf Millionen für Investitionen und fünf Millionen für neue Arbeitsplätze.

Wer sein Wohneigentum modernisiert, erhält Vorteilskonditionen - unter der Bedingung, dass ein ortsansässiges Handwerksunternehmen beauftragt wird! Bonität vorausgesetzt, sind keine zusätzlichen Sicherheiten erforderlich. Als Zinssatz werden 3,95 Prozent p.a. auf vier Jahre festgeschrieben (effektiv 4,02 ). Bis zu 30.000 Euro werden pro Privatkunde bewilligt. Bei Darlehensabruf bis 30.Juni 2007 werden keine Bereitstellungszinsen fällig.

Ein vergleichbares Modernisierungsprogramm war 2005 allerdings kaum in Anspruch genommen worden: Nur knapp 600.000 Euro flossen aus einem Zehn-Millionen-Euro-Topf.