Kreis Heinsberg: Kreismusikschule dankt Förderkreis

Kreis Heinsberg : Kreismusikschule dankt Förderkreis

Unter der Leitung des Vorsitzenden Dr. Christian Becker haben sich die Mitglieder vom Förderkreises der Kreismusikschule Heinsberg mit Sitz in Erkelenz zu ihrer Jahreshauptversammlung im Berufskolleg in Erkelenz getroffen.

Die Geschäftsführerin des Förderkreises, Hiltrud Derix, konnte für 2008 von einem „ruhigen” und soliden Jahr berichten mit Fördermaßnahmen zur Öffentlichkeitsarbeit und Förderung von Probewochenenden. Denn das Jahr orientierte sich bereits ganz auf das jetzt laufende Jubiläumsjahr zum 40-jährigen Bestehen der Kreismusikschule, in dem insgesamt über 30 Konzerte und Veranstaltungen organisiert werden. „Ohne die ideelle und vor allem finanzielle Unterstützung des Förderkreises und der Sponsoren hätten wir viele Angebote in diesem Jahr nicht in dieser Größe und Qualität machen können”, bedankte sich Musikschulleiterin Gerda Mercks bei den Musikschulförderern.

Bei Vorstandswahlen wurde die stellvertretende Vorsitzende Ute Küppers-Gleesner ebenso wie die Geschäftsführerin Hiltrud Derix wiedergewählt.

Zusammen mit dem Vorsitzenden Dr. Christian Becker, Schriftführer Wilfried Mercks und Gerda Mercks als geborenem Mitglied wollen sie auch im nächsten Jahr einige „Sahnehäubchen” auf die Arbeit der Kreismusikschule setzen. So wird zum Beispiel wieder ein Besuch einer skandinavischen Musikschule geplant. Und der Förderkreis setzt alle Hebel in Bewegung, noch einmal ein „Kommentiertes Konzert für Kinder” anzubieten.