Kreis Heinsberg: Kompetente Frauen im Arbeitskreis vereint

Kreis Heinsberg : Kompetente Frauen im Arbeitskreis vereint

Die Unternehmer-Frauen im Handwerk (UFH) Heinsberg-Jülich haben bei der Mitgliederversammlung ihren Vorstand neu gewählt. Die neue Vereinsführung steht vor einer großen Herausforderung, nachdem die verstorbene Vorsitzende Marita Johnen den Verein über 15 Jahren geprägt hatte.

Sie setzte sich für die Interessen der Unternehmer-Frauen ein, motivierte und begeisterte mit Kraft und tiefer Leidenschaft. Ihr Wirken hinterlässt Spuren auf Kreis-, Bundes- und Landesebene.

Der neue Vorstand: 1. Vorsitzende: Andrea Siebert-Kortyka; 1. stellvertretende Vorsitzende: Kathi Wolf; 2. stellvertretende Vorsitzende: Doris Thom-Capellmann; Schriftführerin: Petra Köhnen; Geschäftsführerin: Sabine Breuer; 1.Beisitzerin: Leidy Maahsen; 2. Beisitzerin: Helma Fest. Außerdem wurden gewählt: 1. Kassenprüferin: Maria Flecken; 2. Kassenprüferin: Annegret Winkens; 1. Delegierte: Doris Thom-Capellmann, 2. Delegierte: Sabine Breuer; Pressewarte: Sabine Breuer und Petra Köhnen.

Der Arbeitskreis UFH ist das Zusammentreffen von Gleichgesinnten, von zielorientierten und kompetenten Frauen aus Handwerk und Dienstleistung. Ihre Führungsqualitäten zeigen sich dort, wo Fach- und Sozialkompetenz gepaart mit dem nötigen Feingefühl gefragt und gebraucht sind.

Der Arbeitskreis UFH legt großen Wert auf das Erlangen und Umsetzen von Qualifikationen für das Unternehmen, um den hohen Anforderungen an die Frau von heute auch morgen gerecht werden zu können. Als nächster Termin steht am 24. Juni der Besuch des Biohofs Hofland Brungs in Mönchengladbach in Kooperation mit UFH Viersen an. Infos und Anmeldungen: Kathi Wolf, Tel.: 02463 - 56 78.