Kreis Heinsberg: Kokopelli Saxophon Quartet spielt eine Hommage an Leonard Bernstein

Kreis Heinsberg : Kokopelli Saxophon Quartet spielt eine Hommage an Leonard Bernstein

Am 25. August 2018 jährt sich zum 100. Mal der Geburtstag von Leonard Bernstein. Zu diesem Ereignis hat das Kokopelli Saxophon Quartett ein Programm mit Werken Leonard Bernsteins und mit Werken amerikanischen Komponistenkollegen zusammengestellt. Dieses Programm präsentiert Kokopelli auf Einladung der Freunde der Kammermusik Übach-Palenberg am Sonntag, 18. März, um 18 Uhr im Übach-Palenberger Schloss Zweibrüggen.

Leonard Bernstein war nicht nur gefeierter Komponist, sondern auch Dirigent, Pianist und Pädagoge. Mit seinen legendären Interpretationen der Werke Beethovens und Mahlers verband er europäische und amerikanische Musikkultur. Neben Ausschnitten aus seinen Welterfolgen Candide und West Side Story können die Konzertbesucher Kompositionen von George Gershwin, Samuel Barber und seinem Freund Aaron Copland hören.

Die Musiker des Ensembles ­Kokopelli sind professionelle Saxophonisten, die alle über große Erfahrung in der klassischen Musik und im Jazz verfügen. Das 1995 gegründete Quartett besteht aus den Musikern Thomas Käseberg (Sopran- und Altsaxophon), Romano Schubert (Altsaxophon), Georg Niehusmann (Tenorsaxophon )und Christine Hörmann (Baritonsaxophon).

Alle vier Musiker haben an namhaften Universitäten Deutschlands studiert und geben ihr Wissen und Können an die nächste Generation weiter. Als Musiker spielen sie in den verschiedensten Gruppierungen, von Jazz bis Klassik, und sind für nationale Rundfunk- und Fernsehanstalten tätig.

Der Ensemblename Kokopelli ist der Name einer männlichen Figur, die in Felsenmalereien im Südwesten Amerikas immer wieder variierend erscheint, unter anderen als umherwandelnder Musiker, der die Leute mit seiner Fröhlichkeit, Musik und seinem Humor erfreut.

Eintrittskarten

Eintrittskarten für dieses Konzert sind in der Servicestelle im Rathaus der Stadt Übach-Palenberg (Telefon 02451/9793327) sowie an der Abendkasse erhältlich. Karten­reservierungen sind möglich entweder unter Telefon 02451/9070102 oder per E-Mail an info@freunde-der-kammermusik-uep.de.