Kreis Heinsberg: Klänge von Harfe und Klarinette verzaubern

Kreis Heinsberg : Klänge von Harfe und Klarinette verzaubern

Nach der glanzvollen Festlichen Bläserserenade mit den Stuttgarter Kammersolisten setzen die Freunde der Kammermusik in Kooperation mit der Stadt Übach-Palenberg ihre Konzertreihe 2010/2011 am Sonntag, 14. November, 18 Uhr, im Schloss Zweibrüggen fort.

Unter dem Motto „Klänge, die verzaubern” gastiert an diesem Tag das international bekannte Salzburger Duo Katharina Teufel (Harfe) und Gabor Lieli (Klarinette) in Übach-Palenbergs „guter Stube”.

Katharina Teufel ist Solo-Harfenistin im Mozart-Orchester Salzburg und Dozentin für Harfe an der Universität Mozarteum. Ihr Duo-Partner Gabor Lieli ist Dozent an der gleichen Universität für das Fach Klarinette. Er ist außerdem Solo-Klarinettist in der Salzburger Kammerphilharmonie.

Das Duo sowie Katharina Teufel als Solo-Harfenistin präsentieren in Übach-Palenberg ein abwechslungsreiches und außergewöhnliches Programm. Die renommierten Künstler führen Werke unter anderem von Carl Maria von Weber, Wolfgang Amadeus Mozart, Giuseppe Verdi, Jacques Ibert und Bela Bartok auf.

Das Duo Teufel/Lieli verspricht dem Publikum eine musikalische Reise durch vier Jahrhunderte. Mit seinen Auftritten hat es bereits viele Musikliebhaber nicht nur in seinem Heimatland Österreich, sondern auch in Deutschland und in Ungarn sowie im fernen Ausland bis hin nach Japan begeistert.

Die letzten Konzerte im Schloss Zweibrüggen haben sich eines großen Zuspruchs erfreut. Die Freunde der Kammermusik empfehlen daher den rechtzeitigen Erwerb von Eintrittskarten. Tickets gibt es ab sofort im Vorverkauf bei den Buchhandlungen Fürkötter und Funken (Übach-Palenberg), Mühlenbauer und Lynen von der Berg (Geilenkirchen) und Gollenstede (Heinsberg) sowie im Bürger-Service des Rathauses in Übach-Palenberg.