Kreis Heinsberg: Kein Beschluss im SPD-Kreisvorstand zu Koalitionsverhandlungen

Kreis Heinsberg : Kein Beschluss im SPD-Kreisvorstand zu Koalitionsverhandlungen

Der SPD-Kreisvorstand hat in einer Sitzung am Mittwochabend in der Kreisgeschäftsstelle in Hückelhoven auf einen Beschluss für oder gegen Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU verzichtet. Dies erklärte der SPD-Kreisvorsitzende und frühere Bundestagsabgeordnete Norbert Spinrath am Donnerstag auf Anfrage.

<

p class="text">

Gleichwohl sei die Stimmungslage gegen eine erneute Große Koalition im Vorstand deutlich erkennbar gewesen, berichtete er. Spinrath, der als einziger Delegierter des Kreisverbandes beim Parteitag am kommenden Sonntag in Bonn ist, sagte, er wolle die Entwicklung der nächsten Tage abwarten, ob es zum Beispiel eine glaubwürdige Zusicherung geben werde, dass Koalitionsverhandlungen wirklich noch Verhandlungscharakter hätten, und wolle sich dann letztlich erst am Sonntag entscheiden — „im Lichte der Debatte“. Stimmenthaltung komme für ihn nicht in Betracht. „In einer solchen Sache muss man sich entscheiden.“

(disch)
Mehr von Aachener Zeitung