Heinsberg: Karnevalswagen nach Unfall gesucht

Heinsberg : Karnevalswagen nach Unfall gesucht

Ein Unfall mit Flucht stellt die Polizei vor ein Rätsel.

Ein Wegberger hat seinen grünen „MPV Van” am 21. November, gegen 15 Uhr auf dem Grünstreifen gegenüber „Elektro Dohmen” an der Hülhovener Straße geparkt. Als er gegen 15.30 Uhr zu seinem Auto zurückkehrte, war die Heckscheibe durchschlagen.

Der Unfallverursacher hatte keine Nachricht hinterlassen. Einziges Überbleibsel: ein goldfarbenes Holzstück. Vermutlich handelt es sich dabei um die Radnabe eines Karnevalswagens. Zu Beginn des Jahres wurde der ehemalige Prinzenwagen aus Erkelenz in den Raum Heinsberg verschenkt.

Bisher konnte die Polizei nicht herausfinden, wo sich der auf dem Foto abgebildete Karnevalswagen befindet. Auf Grund der gesicherten Spuren könnte dieser Karnevalswagen oder ein mittlerweile umgebautes Fahrzeug mit den Radnaben den Unfall verursacht haben.

Wer Angaben zum Wagen oder zum Unfallhergang machen kann, wird gebeten sich unter 02452/9200 zu melden.