Hückelhoven: „Kästner für Erwachsene” in Stadtbücherei

Hückelhoven : „Kästner für Erwachsene” in Stadtbücherei

„Die Welt ist rund . . . Erich Kästner für Erwachsene” - diesen Titel trägt das Programm, das der Aachener Musiker und Kabarettist Hans Georgi in der Stadtbücherei Hückelhoven vorstellte und diesen Abend zu einem einzigartigen Erlebnis für alle Zuhörerinnen und Zuhörer machte.

Man lernte den Kästner für Erwachsene kennen, den beißenden Gesellschaftskritiker seiner Zeit, der Wirtschaftsmagnaten, Politiker und gut dotierte Chefärzte anprangerte.

Und wenn mans genau bedenkt haben seine Gedichte aus den Büchern „Gesang zwischen den Stühlen” oder „Ein Mann gibt Auskunft” immer noch hohe Aktualität.

Nur leben wir heute in einer liberaleren Gesellschaft als Kästner, dem man im Dritten Reich beizukommen versuchte, indem man seine Bücher verbrannte. Doch augenscheinlich gelang es nicht, sein Gedankengut vergessen zu machen.

Denn Georgis Programm, welches er zum 100. Geburtstag des Autors im Jahr 1999 erstellt und unter anderem im Mainzer Unterhaus aufgeführt hat, ist nun schon im vierten Jahr immer noch sehr begehrt und aktuell, dies nicht zuletzt, weil Georgi immer wieder Bezüge mit sowohl feinsinnigem Humor als auch schonungsloser Kritik zu aktuellen Tagespolitik herstellt.

Er hat die Gedichte alle selbst vertont und interpretiert sie gekonnt und mit sanfter Stimme, begleitet von Keyboard und Akkordeon.

Ebenso ging Georgi auf Kästners problematisches Verhältnis gegenüber Frauen ein, das letzten Endes auf die sehr enge Bindung an seine Mutter zurückzuführen war. Dennoch machte er die Liebe zwischen Mann und Frau zum Thema zahlreicher Gedichte.

Insgesamt erlebte das begeisterte Publikum in der Stadtbücherei Hückelhoven einen prächtigen Satire-Abend, in den es immer aktiv einbezogen wurde, etwa durch die Aufforderung zum Mitsingen. Die Veranstaltung wurde in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt angeboten.