Waldfeucht-Haaren: Jessica toppt die Ergebnisliste

Waldfeucht-Haaren : Jessica toppt die Ergebnisliste

Als eine Mutter unter dem Punkt „Verschiedenes” auf der Jahreshauptversammlung des Judo-Clubs Haaren das Wort ergriff und eine Lobeshymne Richtung Vorstand und Organisation des Nikolausturniers anstimmte, strahlten die Augen am Vorstandstisch um den Vorsitzender Markus Schmitz.

Der Beifall der Anwesenden lief ihm runter wie Öl und bestätigte den Vorstand, die richtige Richtung eingeschlagen zu haben. Viele Jugendliche waren zur Versammlung gekommen und hörten gespannt den Jahresberichten zu.

Hier wurde nur Positives verkündet. Im vergangenen Jahr wurden 762 Wettkämpfe bestritten, davon gewann die Haarener Judokas 335.

Janine Mäckelmann, Bastian Evertz, Maike Huppertz, Dominik Fünder, (alle U17), Marina Mäckelmann, Rebecca Jopen (U14), Annelie Hickmann (Frauen) und Arek Nega (Männer) sicherten sich die Kreismeisterschaft.

Insgesamt standen die Vereinsmitglieder bei Wettkämpfen 136 Mal auf dem Siegerpodest, 35 Siege wurden verbucht. Die meisten Turniersiege holte Raphael Peschel (4). An 37 Meisterschaften nahmen die Aktiven des Vereins teil, unter ihnen auch die Westdeutsche Meisterschaft. 117 Judokas des JC Haaren bestanden Prüfungen.

Das I-Tüpfelchen auf die zahlreichen Erfolge setzte Jessica Jopen (U17): Sie wurde in ihrer Altersklasse Bezirksmeisterin. Nach den Geschäfts- und Kassenbericht wurde deutlich, dass der JC Haaren lebt - die vielen Erfolge sprechen eine eindeutige Sprache.

Wobei nicht nur Judo im Terminkalender des Vereinslebens steht. So nahmen unter anderem viele Mitglieder am Westzipfellauf in Tüddern teil und möchten auch in diesem Jahr ihre läuferischen Qualitäten unter Beweis stellen.

Bei den Neuwahlen erhielten Jan Zilgens (Jugendsprecher) Werner Bierbaum (Sportwart), Gerda Bierbaum (Geschäftsführer), Annelie Hickmann (Jugendleiter), Petra Peschel (Elternsprecher), Gregor Dohmen, Thomas Richter und Arek Nega (alle Beirat) das Vertrauen und wurden mit in den Vorstand gewählt. Nach den Wahlen wurden die im Jahr 2007 erfolgreichen Judokas des JC Haaren ausgezeichnet.

Im Mittelpunkt und auf Rang eins standen Lukas Schmitz (U11m), Raphaela Peschel (U11w), Kai Müllich (U14m), Rebecca Jopen (U14w), Bastian Evertz (U17m), Jessica Jopen (U17w), Jan Zilgens (U20m), Maike Huppertz (U20w), Arek Nega (Männer) und Annelie Hickmann. Sie alle erhielten ein Präsent ausgehändigt.