Ja zum Koalitionsvertrag

Ja zum Koalitionsvertrag

Kreis Heinsberg. Sowohl in der Unionsfraktion als auch im Bundesausschuss der CDU votierte der Heinsberger Bundestagsabgeordnete Leo Dautzenberg mit „Ja” zum Koalitionsvertrag von Union und SPD.

Die Zustimmung sei ihm nicht leicht gefallen, so Dautzenberg am Montag, es sei aber die richtige Entscheidung. „Es war richtig und wichtig, dass die Union dem Koalitionsvertrag mit so breiter Mehrheit zugestimmt hat”, so Dautzenberg.

Als verantwortungsbewusste Volkspartei habe die Union sich der Situation gestellt und die Koalitionsverhandlungen mit der SPD aufgenommen. Dabei habe sie einige schmerzhafte Zugeständnisse machen müssen. Allerdings seien Koalitionsvereinbarungen immer Kompromisse - und die große Koalition sei angesichts des Wählerauftrags vom 18.September alternativlos.

Wichtig sei, dass der Vertrag mit der SPD bei allen Kompromissen dennoch in Kernpunkten die Handschrift der Union trage, vor allem bei dem Hauptziel des Abbaus der Arbeitslosigkeit.