Selfkant-Süsterseel: Instrumentalverein feiert Goldjubiläum mit einem rauschenden Fest

Selfkant-Süsterseel : Instrumentalverein feiert Goldjubiläum mit einem rauschenden Fest

Schon der Start in den Musikabend war stark: Der Instrumentalverein Süsterseel feierte sein 50-jähriges Jubiläum. Am Samstagabend hieß es dann „Night of the Stars“ in der Mehrzweckhalle, und auch am Sonntag ging die große Musikparty noch weiter.

Das Konzert-Event „Night of the Stars“ mit einem 80-köpfigen Orchester sorgte für eine unvergessene Musiknacht. Seit acht Monaten schon sind die Musikfreunde der Mixed Harmony Maastricht, die Musikfreunde aus Obicht und der Instrumentalverein im Konzertfieber. Dirigent Maurice Dubislav leitete das große Orchester an — das so groß war, dass die ohnehin schon große Bühne sogar erweitert werden musste. Als Moderator dieser Musiknacht bot Björn Küstern großes Entertainment.

Echte Klassiker sorgen für Stimmung

War Teil eins der Musiknacht mit Stücken wie „Thundercrest“, „Einsamer Hirte“, „Abba Gold“, „We will rock you“, „Second Waltz Verdi“ und „One Moment in Time“ schon sensationell, sollte Teil zwei dieses Konzert regelrecht toppen. Die Solisten Jami und Tessa Fulmer aus den Niederlanden präsentierten ihren Gesang. Überraschungsgäste waren Dudelsackspieler und Trommler des Spielmannszuges Wehr.

Teil zwei startete ebenfalls stark, es regnete Konfetti ins Publikum. Das Orchester sowie die Jugend des FC Wanderlust heizten dem Publikum ordentlich ein. Als Solisten waren hier ferner Ralf Beyers und Solisten der Sunny Pipers weiter im Einsatz.

„It´s raining man, „Griechischer Wein“, „I Will survive“, „Life is Life“, „Ring of Fire“ und „Marmor Stein und Eisen bricht“ — die Halle tobte regelrecht. Beim Hit von Nena fielen 99 Luftballons von der Hallendecke ins Publikum — der Veranstalter bot großes Kino. Nach dem Musikfestival kamen alle ins Schwärmen, so etwas hatten viele noch nicht gesehen und live erlebt — die Gäste schienen jedenfalls sichtlich glücklich, dabei gewesen zu sein.

Mehr von Aachener Zeitung