Hückelhoven: Infos und Plaudereien über die Zeche

Hückelhoven : Infos und Plaudereien über die Zeche

Unter dem Titel „Unsere Heimat: Hückelhoven und die Zeche Sophia Jacoba” findet am Samstag, 13. März, um 15 Uhr im Café Lebensart an der Dr.-Ruben-Straße 34 ein Info- und Erzählnachmittag statt.

Franz-Josef Sonnen, Vorsitzender des „Fördervereins Schacht 3”, erklärt: Was war die Zeche Sophia Jacoba und wie hat sie unsere Heimat beeinflusst? Die Besucher sind herzlich eingeladen, mitzuerzählen oder einfach nur zuzuhören. Das Café Lebensart wird unterstützt von der Aktion Mensch und ist ein Projekt der Maria Hilf NRW gGmbH, Träger der Gangelter Einrichtungen Maria Hilf.

Der Leitgedanke besteht darin, Begegnung zwischen behinderten und nicht-behinderten Menschen zu schaffen. Und so wird das Café von Mitarbeitern, Ehrenamtlern und Menschen mit geistiger Behinderung betrieben. Auch als Veranstaltungs- oder Ausstellungsraum für Künstler werden die Räumlichkeiten genutzt. Die Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9.30 bis 18 Uhr, samstags von 10 bis 16 Uhr sowie an Sonntagen von 14 bis 18 Uhr; 02433/4419908.