Selfkant-Saeffelen: Imker erklärt Kindern alles über die Honigbiene

Selfkant-Saeffelen : Imker erklärt Kindern alles über die Honigbiene

Die Westzipfelschule hat in Saeffelen ihr Schulfest gefeiert, mit dabei waren auch die Schulkinder vom Schulstandort II in Schalbruch. Das Motto lautete „bunt wie eine Blumenwiese“. Alle Kinder kamen mit strahlenden Gesichtern, die Schüler wollten ihren Tag feiern.

Vielen Aktivitäten wurden wegen des Wetters kurzerhand ins Innere der Schule verlegt. Lediglich die Ponys mit ihren Begleitern zogen tapfer ihre Runden über den Schulhof. Das Ponyreiten war natürlich dennoch ein Renner.

Zur Freude der Schulleitung hatten viele ehemalige Lehrer und Schüler sich auf den Weg in ihre alte Schule gemacht. Herzlichst begrüßt wurden auch einige Besucher von der niederländischen Partnerschule „De Opstap“ in Brunssum.

Während des Schulfestes wurde auch das neue Projekt „Bienen Einmaleins“ präsentiert. Nach den Osterferien hält die Biene Maya in der Westzipfelschule Einzug. Zwei Imker waren beim Fest vor Ort und hatten ihre Schautafeln im Gepäck. Sie informierten Kinder und Erwachsene rund um die Honigbiene auf anschauliche Weise und weckten so das Interesse der Besucher.

Sketche auf Selfkantplatt

Darüber hinaus gab es viele Vorführungen, unter anderem wurden auch Sketche auf Selfkantplatt dargeboten. Das Musical „Villa Spooky“ wurde im Schalbrucher Schulteil einstudiert, und die Schauspieler erhielten tosenden Applaus. Die kleinen Fledermäuse und Geister huschten nur so über die Bühne.

(agsb)