Kreis Heinsberg: Im Kreis schon 38 Wohnungseinbrüche in diesem Jahr

Kreis Heinsberg : Im Kreis schon 38 Wohnungseinbrüche in diesem Jahr

Die Sorge, Opfer eines Einbruchdiebstahls zu werden, und die damit verbundene Verletzung des ganz persönlichen Lebensbereiches beeinträchtigen das Sicherheitsempfinden der Menschen so erheblich, dass Sicherungsmöglichkeiten immer wichtiger werden.

Im Kreis Heinsberg ist es in diesem Jahr bereits zu 38 Wohnungseinbrüchen gekommen, meldete die Polizei am Dienstag.

Viele Häuser und Wohnungen seien so unzureichend gesichert, dass selbst Kinder oder Jugendliche ohne Aufwand Türen und Fenster „knacken” könnten. Dabei sei es weder sehr teuer noch schwierig, das eigene Heim wirksam vor Einbrechern zu schützen.

Dazu gibt die Polizei folgende Tipps: