Städteregion: Horst Herberg in den Ruhestand verabschiedet

Städteregion : Horst Herberg in den Ruhestand verabschiedet

Nach 50 Jahren Tätigkeit im öffentlichen Dienst ist Horst Herberg jetzt in den Ruhestand getreten. Als 15-Jähriger hat er seine Laufbahn bei der Deutschen Bahn begonnen, war allerdings als Bundesbeamter seit 1990 beurlaubt.

Denn damals ging er als Geschäftsführer der SPD-Fraktion zum Kreis Aachen, jetzt Städteregion. Vier Fraktionschefs hat er erlebt, die letzten sechs Jahre war es Martin Peters. Horst Herberg habe mit allen loyal und vertrauensvoll zusammengearbeitet, sein Rat sei stets ehrlich gewesen, sagte Peters.

Herberg vertrete die Werte der SPD nicht nur, er habe sie verinnerlicht und lebe sie. Peters Fazit: „Du bist ein toller Kollege!“