Kreis Heinsberg: „Hör endlich auf damit” - Schluss mit Rauchen!

Kreis Heinsberg : „Hör endlich auf damit” - Schluss mit Rauchen!

Mehr als 600 Kids aus dem Kreis Heinsberg und 25 aus dem deutschsprachigen Teil Belgiens feierten in der Diskothek in Himmerich eine rauch- und alkoholfreie Party und damit den erfolgreichen Abschluss der Aktion „Be smart - dont start”.

Damit belohnten das Gesundheitsamt des Kreises Heinsberg und die AOK-Regionaldirektion Heinsberg 47 Klassen, die sich am Wettbewerb beteiligt hatten und der Einladung in die Disco gefolgt waren.

Dies sollte eine Anerkennung für die Schülerinnen und Schüler sein, die ein rauchfreies Leben anstreben und zugleich demonstrierten, dass gute Laune und Stimmung auch ohne Alkohol und Rauchen möglich sind.

Neben fetzigem Discosound passte dazu natürlich auch der Live-Act von „Wild Wild West”, einer Girlie-Formation des Kreisgymnasiums Heinsberg mit dem Song „Hör doch endlich auf damit”. Musikalisch appellierten sie im Hip-Hop-Stil an ihre Altersgenossen, mit dem Rauchen Schluss zu machen.

Sechs Monate lang nicht mit dem Rauchen anzufangen oder das erste Probieren von Zigaretten wieder einzustellen, waren die Bedingungen, die dem Wettbewerb beim Start vor einem halben Jahr zugrunde lagen. Zwar haben nicht alle der 81 gestarteten Klassen mit 2081 Schülerinnen und Schülern aus dem Kreis Heinsberg ihr Ziel erreicht, doch bereits die Teilnahme, verbunden mit einer Sensibilisierung für die Themen Sucht sowie Nachteile und Gefahren des Rauchen, bedeute einen Erfolg, waren sich die Organisatoren einig.

Neben Partyspaß gab es in Himmerich auch eine Menge an Informationen, so ein Tabak-Quiz mit Verlosung, einen Rauschbrillen-Parcours und einen Blick in die überdimensionale Zigarette des „Raveshuttles”, die keinen Tabak enthielt, dafür aber die einzelnen gesundheitsgefährdenden Bestandteile einer Zigarette vor Augen führte.