Heinsberg: Heinsberg Card schon 3000 Mal in Umlauf

Heinsberg : Heinsberg Card schon 3000 Mal in Umlauf

Seit über einem halben Jahr punkten viele Verbraucher in der Kreisstadt mit ihrer HeinsbergCard.

Der Geschäftsführer der Betreibergesellschaft, Stefan Edmunds, zieht ein positives Resümee: „Wir haben die HeinsbergCard erfolgreich eingeführt. In den nächsten Tagen wird die Anzahl von 3000 Karten erreicht.

Bisher wurden fast 7,5 Millionen Punkte im Gegenwert von über 15 000 Euro auf den HeinsbergCards gutgeschrieben. Viele Verbraucher kaufen ganz gezielt in den Läden ein, in denen sie bei ihrem Einkauf Punkte gutgeschrieben bekommen”.

Die HeinsbergCard werde von Verbrauchern aus allen umliegenden Orten beim Einkauf eingesetzt. Selbst Käufer aus Aachen und den Niederlanden kämen mit ihrer HeinsbergCard zum Einkauf in die Kreisstadt.

Für den Inhaber der 3000. HeinsbergCard hat sich die Betreibergesellschaft etwas Besonderes ausgedacht: Es werden 20 000 Sonderpunkte auf der HeinsbergCard gutgeschrieben.