Heinsberg-Schafhausen: Heimatverein sucht Dokumente

Heinsberg-Schafhausen : Heimatverein sucht Dokumente

In einem Rundschreiben an die Schafhausener und Schleidener Einwohner hat der Heimatverein Schafhausen um Mithilfe bei einem anspruchsvollen Projekt gebeten.

Bei der Gründung hatte sich der Verein die Untersuchung der Besiedlungs- und Entwicklungsgeschichte von Schafhausen und Schleiden zur Aufgabe gemacht. Eine Bild- und Textdokumentation soll dazu erarbeitet werden. Berufe, Handwerke, Gasthäuser, Geschäfte, aber auch Familiengeschichten mit alten Namen und Familienstammtafeln sollen zur Darstellung kommen.

Wie der Vorsitzende, Dr. Peter Kolen, und der Geschäftsführer, Hans-Josef Heuter, mitteilten, sollen Bilder und Dokumente, aber auch Familiengeschichten vorübergehend zur Verfügung gestellt werden. Diese Zeugnisse würden dann von den Verantwortlichen des Heimatvereins gesichtet, elektronisch archiviert und registriert werden. Selbstverständlich werden die Eigentümer die Originale umgehend zurückerhalten.

Ergänzend dazu sei vorgesehen, dass die für dieses Projekt zuständigen Mitglieder des Heimatvereins die Mitwirkenden Bewohner ansprechen und aufsuchen werden. Hierbei sollen Gespräche über Familiengeschichten, und Interpretationen überlassener Dokumente und Bilder in Gang kommen. In diesem Zusammenhang werde auch um die Erlaubnis gebeten werden, die heutigen Häuserfronten fotografisch für das Projekt festhalten zu dürfen.

(jwb)