Kreis Heinsberg: Handwerkskammer zeichnet die Jahrgangsbesten aus

Kreis Heinsberg : Handwerkskammer zeichnet die Jahrgangsbesten aus

„Leistung lohnt sich. Leistung muss belohnt werden.” Unter diesem Leitspruch hat die Handwerkskammer für die Region Aachen die besten Gesellinnen und Gesellen des Prüfungsjahrgangs 2009 ausgezeichnet. In einer Feierstunde erhielten 73 Sieger im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks in der Akademie des Handwerks Gut Rosenberg ihre Urkunden.

Mit ihren hervorragenden Ergebnissen hätten sich die jungen Frauen und Männer beste Karrieremöglichkeiten eröffnet, hob Dieter Philipp, Präsident der Handwerkskammer für die Region Aachen, bei der Siegerehrung hervor. In der Lehre und in der Gesellenprüfung hätten sie Geschick, Fleiß und Ausdauer bewiesen, nun stehe ihnen eine berufliche Karriere offen, die bis zur Gründung oder Übernahme eines Betriebes führen könne.

Philipp rief die geehrten Nachwuchskräfte dazu auf, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten durch Weiterbildung auszubauen. Bedingt durch den demografischen Wandel würden junge Fachkräfte künftig immer gefragter sein. Diese Chance müssten die Nachwuchskräfte nutzen, indem sie in ihrem Gewerk die Meisterprüfung ablegten und sich somit für weitere Aufgaben qualifizierten.

36 Teilnehmer des Leistungswettbewerbs des Deutschen Handwerks wurden 2009 erste Sieger im Kammerbezirk Aachen, 19 belegten zweite und 18 dritte Plätze.

Die ersten Kammersieger aus dem Kreis Heinsberg auf einen Blick: Bodenleger: Marius Kotyrba, Hückelhoven / Ausbildungsbetrieb Teppich Jäger Bodenbeläge GmbH; Elektroniker (Energie- und Gebäudetechnik): Andreas Warkentin, Erkelenz / e-linge GmbH, Baesweiler; Fleischer: Fabian Schürings, Erkelenz-Holzweiler / Karl-Heinz Esser, Erkelenz; Fliesen-, Platten- und Mosaikleger: Benjamin Neugebauer, Wegberg / Karl-Heinz Gödecke, Wegberg; Friseurin: Lena Schmerling, Wassenberg / Coiffeur Team Uwe Pfeil GmbH, Heinsberg; Kraftfahrzeugmechatroniker: Heinz Freiheit, Selfkant / Edgar Heinz und Arthur Freiheit, Selfkant; Zweiradmechaniker (Fahrradtechnik): Frank Lütters, Wegberg / K & K Zweirad Handels GmbH, Jülich.