Haaren: Haarener Judo-Bilanz: Starke Leistung auf der Matte

Haaren : Haarener Judo-Bilanz: Starke Leistung auf der Matte

Mit sehr guten Erfolgen starteten die Haarener Judoka in die zweite Jahreshälfte.

Bei den Kreiseinzel-Meisterschaften der Jugend unter 15 Jahren in Jülich feierten die jungen Kämpfer wieder zahlreiche Siege.

1. (Kreismeisterin) Annelie Hickmann (- 33 kg); 2. Philipp Ringk-Zapka (- 42 kg); 3. Jan Zilgens, (- 35 kg); 3. Thomas Poschadel (- 42 kg); 3. Eva Willms (-44 kg); 3. Susanne Frenzel (-57 kg); 5. Tim Schroeder (- 35 kg); 5. Marco Bontenbroich ( 38 kg); 5. Thorben Sobbeck (- 46 kg); 5. Sandra Lechner (- 40 kg); 7. Andreas Mertens (- 55 kg); 7. Iris Neitzel (- 40 kg); 7. Stefan Cremer (- 66 kg).

Der nächste Wettkampf der U 15 werden die Bezirkseinzel-Meisterschaften in Bonn-Beuel sein.

Auch dort wird wieder eine starke Haarener Mannschaft auf der Judomatte ihr Können zeigen.

Bei den Bezirkseinzel-Meisterschaften der Frauen und Männer qualifizierte sich alle gestarteten Haarener Judokas aufgrund ihrer guten Platzierungen für einen Start bei den Rheinland-Meisterschaften des Deutschen Judobundes.

Die Platzierungen: 2. Bianca Geduhn (- 57 kg); 3. Thomas Prießner (- 66 kg);
5. Benedikt Heutz (- 60 kg); 5. Sven Zaunbrecher (- 90 kg).

Sabine Frenzel, die vom Judo- Verband wegen ihrer Wettkampfleistungen (NWJV-Kader) für die Rheinland-Meisterschaften gesetzt wurde, wird das Haarener Team in der Gewichtsklasse bei 63 kg noch verstärken.

Als Kämpferin der Bundesligamannschaft von Aachen-Brand war sie am Wochenende maßgeblich mit zwei Siegen am Mannschaftserfolg beteiligt.