Städteregion: Guter Zweck: Hobby-Fotografen stellen Bilder zur Verfügung

Städteregion : Guter Zweck: Hobby-Fotografen stellen Bilder zur Verfügung

Die Idee zu einem Projekt im Internet entstand bei der Initiatorin spontan nach einem Schottland-Urlaub. „Mein Mann und ich hatten wieder viele schöne Landschaftsaufnahmen mit nach Hause gebracht. Fotografien, die sich sehen lassen können und einfach nur auf unseren Computern „versauern“, erzählt Ilona Rütten-Sieben.

„Warum nicht etwas Sinnvolles mit den Bilder anstellen?“, dachte sich die Amateurfotografin und so formierten sich die ersten Gedanken zu einem Projekt, mit dem gemeinnützige Einrichtungen in der Städteregion Aachen unterstützt werden sollen.

 So sind zum Beispiel folgende Bilder bei dem Charity-Projekt zu finden: D´r Joep Kerkrade (1) von Ilona Rütten-Sieben, Eifel (2)von Harald Sieben, Fischreiher in Einruhr (3) von Doris Muthig, Eselsweg in Blickrichtung Forster Linde in Aachen (4) von Olaf Zierz, Glen Etive Schottland (5) von Ilona Rütten-Sieben, Krokusse am Verlauf der Rur (6) von Markus Lenzen, Rursee (7) von Harald Sieben, vom Jäger zum Gejagten (8) von Monika Hermmans, Blaumeise (9) von Markus Lenzen und Eichhörnchen Charlotte (10) von Doris Muthig.
So sind zum Beispiel folgende Bilder bei dem Charity-Projekt zu finden: D´r Joep Kerkrade (1) von Ilona Rütten-Sieben, Eifel (2)von Harald Sieben, Fischreiher in Einruhr (3) von Doris Muthig, Eselsweg in Blickrichtung Forster Linde in Aachen (4) von Olaf Zierz, Glen Etive Schottland (5) von Ilona Rütten-Sieben, Krokusse am Verlauf der Rur (6) von Markus Lenzen, Rursee (7) von Harald Sieben, vom Jäger zum Gejagten (8) von Monika Hermmans, Blaumeise (9) von Markus Lenzen und Eichhörnchen Charlotte (10) von Doris Muthig.

Auf der Website www.charity-photos.com stellen mittlerweile 15 Hobby-Fotografen ihre Bilder als Spenden für den guten Zweck zur Verfügung. Die Originaldateien können gegen einen Obolus von fünf Euro zur privaten Nutzung erworben werden. Der Betrag soll sofort an die gemeinnützige Organisation gespendet werden. Zurzeit wollen die Fotografen den Verein Aachener Engel e.V. durch diese Aktion etwas unter die Arme greifen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nachdem das Grundkonzept für das Vorhaben klar war, machte sich die Initiatorin im Internet auf die Suche nach weiteren Unterstützern, die ihre Bilder zur Verfügung stellen. „Ich habe sehr viele Websites und Fotografien im Internet angesehen, sehr viele Hobbyfotografen angeschrieben, sehr viele Absagen bekommen oder gar keine Antworten aber auch sehr positive Rückmeldungen. Jetzt ist die Runde komplett, insgesamt 15 Fotografen beteiligen sich. Mehr als 260 wirklich tolle Aufnahmen sind jetzt auf der Seite zu finden“, meint Ilona Rütten-Sieben.

 So sind zum Beispiel folgende Bilder bei dem Charity-Projekt zu finden: D´r Joep Kerkrade (1) von Ilona Rütten-Sieben, Eifel (2)von Harald Sieben, Fischreiher in Einruhr (3) von Doris Muthig, Eselsweg in Blickrichtung Forster Linde in Aachen (4) von Olaf Zierz, Glen Etive Schottland (5) von Ilona Rütten-Sieben, Krokusse am Verlauf der Rur (6) von Markus Lenzen, Rursee (7) von Harald Sieben, vom Jäger zum Gejagten (8) von Monika Hermmans, Blaumeise (9) von Markus Lenzen und Eichhörnchen Charlotte (10) von Doris Muthig.
So sind zum Beispiel folgende Bilder bei dem Charity-Projekt zu finden: D´r Joep Kerkrade (1) von Ilona Rütten-Sieben, Eifel (2)von Harald Sieben, Fischreiher in Einruhr (3) von Doris Muthig, Eselsweg in Blickrichtung Forster Linde in Aachen (4) von Olaf Zierz, Glen Etive Schottland (5) von Ilona Rütten-Sieben, Krokusse am Verlauf der Rur (6) von Markus Lenzen, Rursee (7) von Harald Sieben, vom Jäger zum Gejagten (8) von Monika Hermmans, Blaumeise (9) von Markus Lenzen und Eichhörnchen Charlotte (10) von Doris Muthig.

Landschafts- und Tieraufnahmen, Architektur, Hochgeschwindigkeitsfotografien, Stillleben — die Motive sind vielfältig. Mit den Bilddateien in hoher Auflösung kann man sich somit günstig individuellen Wandschmuck anfertigen lassen. Ähnliche Online-Plattformen, auf denen Amateurfotografen ihre Bilder verkaufen können, gibt es viele im Internet. Doch die Idee, Fotos zu spenden und den kompletten Erlös sofort einer guten Sache zukommen zu lassen, sei wohl ziemlich einmalig.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Durch das Projekt sollen Menschen angesprochen werden, die bisher noch nicht auf den Gedanken gekommen sind, einen Kleinbetrag für soziale Projekte in Aachen zu spenden und lieber individuelle Bilder für ihre Wohnung suchen, statt Massendrucke. Ein Ziel haben sich die Beteiligten auch gesetzt: Den Erlös von insgesamt 1111 Bilddateien zusammengekommen und damit 5555 Euro spenden.

 So sind zum Beispiel folgende Bilder bei dem Charity-Projekt zu finden: D´r Joep Kerkrade (1) von Ilona Rütten-Sieben, Eifel (2)von Harald Sieben, Fischreiher in Einruhr (3) von Doris Muthig, Eselsweg in Blickrichtung Forster Linde in Aachen (4) von Olaf Zierz, Glen Etive Schottland (5) von Ilona Rütten-Sieben, Krokusse am Verlauf der Rur (6) von Markus Lenzen, Rursee (7) von Harald Sieben, vom Jäger zum Gejagten (8) von Monika Hermmans, Blaumeise (9) von Markus Lenzen und Eichhörnchen Charlotte (10) von Doris Muthig.
So sind zum Beispiel folgende Bilder bei dem Charity-Projekt zu finden: D´r Joep Kerkrade (1) von Ilona Rütten-Sieben, Eifel (2)von Harald Sieben, Fischreiher in Einruhr (3) von Doris Muthig, Eselsweg in Blickrichtung Forster Linde in Aachen (4) von Olaf Zierz, Glen Etive Schottland (5) von Ilona Rütten-Sieben, Krokusse am Verlauf der Rur (6) von Markus Lenzen, Rursee (7) von Harald Sieben, vom Jäger zum Gejagten (8) von Monika Hermmans, Blaumeise (9) von Markus Lenzen und Eichhörnchen Charlotte (10) von Doris Muthig.

„Die Spendenbereitschaft vor Ort und für soziale Zwecke in der Region ist häufig nicht so hoch. In der Presse liest man immer wieder, dass gerade kleinere gemeinnützige Organisationen sinnvolle Projekte für die Allgemeinheit nicht umsetzen können, weil keine Mittel zur Verfügung stehen. Eigenmittel zu erwirtschaften ist im sozialen Bereich häufig nicht oder nur in kleinem Umfang möglich. Hier möchten wir ansetzen“, erläutert Harald Sieben. Fünf Euro sind da für den Einzelnen nicht viel — aber viele kleine Einzelspenden können hilfreich sein.

 So sind zum Beispiel folgende Bilder bei dem Charity-Projekt zu finden: D´r Joep Kerkrade (1) von Ilona Rütten-Sieben, Eifel (2)von Harald Sieben, Fischreiher in Einruhr (3) von Doris Muthig, Eselsweg in Blickrichtung Forster Linde in Aachen (4) von Olaf Zierz, Glen Etive Schottland (5) von Ilona Rütten-Sieben, Krokusse am Verlauf der Rur (6) von Markus Lenzen, Rursee (7) von Harald Sieben, vom Jäger zum Gejagten (8) von Monika Hermmans, Blaumeise (9) von Markus Lenzen und Eichhörnchen Charlotte (10) von Doris Muthig.
So sind zum Beispiel folgende Bilder bei dem Charity-Projekt zu finden: D´r Joep Kerkrade (1) von Ilona Rütten-Sieben, Eifel (2)von Harald Sieben, Fischreiher in Einruhr (3) von Doris Muthig, Eselsweg in Blickrichtung Forster Linde in Aachen (4) von Olaf Zierz, Glen Etive Schottland (5) von Ilona Rütten-Sieben, Krokusse am Verlauf der Rur (6) von Markus Lenzen, Rursee (7) von Harald Sieben, vom Jäger zum Gejagten (8) von Monika Hermmans, Blaumeise (9) von Markus Lenzen und Eichhörnchen Charlotte (10) von Doris Muthig.

Fotografen aus der Städteregion, Bayern und Bedburg

 So sind zum Beispiel folgende Bilder bei dem Charity-Projekt zu finden: D´r Joep Kerkrade (1) von Ilona Rütten-Sieben, Eifel (2)von Harald Sieben, Fischreiher in Einruhr (3) von Doris Muthig, Eselsweg in Blickrichtung Forster Linde in Aachen (4) von Olaf Zierz, Glen Etive Schottland (5) von Ilona Rütten-Sieben, Krokusse am Verlauf der Rur (6) von Markus Lenzen, Rursee (7) von Harald Sieben, vom Jäger zum Gejagten (8) von Monika Hermmans, Blaumeise (9) von Markus Lenzen und Eichhörnchen Charlotte (10) von Doris Muthig.
So sind zum Beispiel folgende Bilder bei dem Charity-Projekt zu finden: D´r Joep Kerkrade (1) von Ilona Rütten-Sieben, Eifel (2)von Harald Sieben, Fischreiher in Einruhr (3) von Doris Muthig, Eselsweg in Blickrichtung Forster Linde in Aachen (4) von Olaf Zierz, Glen Etive Schottland (5) von Ilona Rütten-Sieben, Krokusse am Verlauf der Rur (6) von Markus Lenzen, Rursee (7) von Harald Sieben, vom Jäger zum Gejagten (8) von Monika Hermmans, Blaumeise (9) von Markus Lenzen und Eichhörnchen Charlotte (10) von Doris Muthig.

Die Fotografen der Charity-Seite sind allesamt hoch ambitioniert mit der Kamera unterwegs. Die Bilder auf der Website sind dementsprechend ein absoluter Augenschmaus. Elf der Fotografen kommen aus der Städteregion Aachen — aber auch von außerhalb haben sich Projektteilnehmer gefunden, die ihre Bilder zur Verfügung gestellt haben, etwa aus Bayern oder Bedburg. Die Fotografien werden auf der Website jeweils in hohen Auflösungen zur Verfügung gestellt, die mindestens für qualitative Abzüge oder Drucke bis 90x60 Zentimeter geeignet sind. Wer also ein individuelles Bild für seine vier Wände sucht, wird auf dieser Internetseite mit Sicherheit fündig werden.

So sind zum Beispiel folgende Bilder bei dem Charity-Projekt zu finden: D´r Joep in Kerkrade (1) von Ilona Rütten-Sieben, Eifel (2) von Harald Sieben, Fischreiher in Einruhr (3) von Doris Muthig, Eselsweg in Blickrichtung Forster Linde in Aachen (4) von Olaf Zierz, Glen Etive Schottland (5) von Ilona Rütten-Sieben, Krokusse am Verlauf der Rur (6) von Markus Lenzen, Rursee (7) von Harald Sieben, vom Jäger zum Gejagten (8) von Monika Hermmans, Blaumeise (9) von Markus Lenzen und Eichhörnchen Charlotte (10) von Doris Muthig.
So sind zum Beispiel folgende Bilder bei dem Charity-Projekt zu finden: D´r Joep in Kerkrade (1) von Ilona Rütten-Sieben, Eifel (2) von Harald Sieben, Fischreiher in Einruhr (3) von Doris Muthig, Eselsweg in Blickrichtung Forster Linde in Aachen (4) von Olaf Zierz, Glen Etive Schottland (5) von Ilona Rütten-Sieben, Krokusse am Verlauf der Rur (6) von Markus Lenzen, Rursee (7) von Harald Sieben, vom Jäger zum Gejagten (8) von Monika Hermmans, Blaumeise (9) von Markus Lenzen und Eichhörnchen Charlotte (10) von Doris Muthig.

Tolle Landschaftsaufnahmen aus der Region oder dem Ausland, Aufnahmen von Tieren, wie man sie nicht alle Tage zu sehen bekommt und viele weitere Motive warten darauf, betrachtet zu werden. Einige der präsentierten Bilder unterschiedlicher Fotografen haben Preise bei renommierten Wettbewerben erhalten. Jetzt hoffen die engagierten Fotografen, dass die Internetseite möglichst viel Zuspruch erhält und bekannt wird: „Denn nur so können wir möglichst viele Spenden für den guten Zweck zusammenbekommen“, sagt die Initiatorin Ilona Rütten-Sieben.

So sind zum Beispiel folgende Bilder bei dem Charity-Projekt zu finden: D´r Joep in Kerkrade (1) von Ilona Rütten-Sieben, Eifel (2) von Harald Sieben, Fischreiher in Einruhr (3) von Doris Muthig, Eselsweg in Blickrichtung Forster Linde in Aachen (4) von Olaf Zierz, Glen Etive Schottland (5) von Ilona Rütten-Sieben, Krokusse am Verlauf der Rur (6) von Markus Lenzen, Rursee (7) von Harald Sieben, vom Jäger zum Gejagten (8) von Monika Hermmans, Blaumeise (9) von Markus Lenzen und Eichhörnchen Charlotte (10) von Doris Muthig.
So sind zum Beispiel folgende Bilder bei dem Charity-Projekt zu finden: D´r Joep in Kerkrade (1) von Ilona Rütten-Sieben, Eifel (2) von Harald Sieben, Fischreiher in Einruhr (3) von Doris Muthig, Eselsweg in Blickrichtung Forster Linde in Aachen (4) von Olaf Zierz, Glen Etive Schottland (5) von Ilona Rütten-Sieben, Krokusse am Verlauf der Rur (6) von Markus Lenzen, Rursee (7) von Harald Sieben, vom Jäger zum Gejagten (8) von Monika Hermmans, Blaumeise (9) von Markus Lenzen und Eichhörnchen Charlotte (10) von Doris Muthig.

Folgende Fotografen sind mit von der Partie: die Aachener Olaf Zierz (www.zierz.info), Monika Hermmans (www.naturmomente.com), die Würselener Harald Sieben, Ilona Rütten-Sieben, Ann-Cathrin Biermann (www.wechselperspektive.com), die Herzogenrather Thorsten Lejeune, Sigrid Heeren, Helmut Gärtner (www.helmutgaertner.de), die Eschweiler Markus Lenzen (www.naturfotografie-lenzen.de), die Stolberger Markus van Hauten (www.van-hauten.eu), die Simmeratherin Doris Muthig (www.doris-muthig.de).

Zudem unterstützen die Fotografen Franz Josef Sieben (Übach-Palenberg), Ralf Hempel (Bedburg), Stephan Geist (Seligenstadt/www.liquid-artist.de) und Hans Zitzler (Teublitz/www.foto-zitzler.de) das Projekt.

(red)