Schafhausen: Grundschüler lassen ihrer Fantasie freien Lauf

Schafhausen : Grundschüler lassen ihrer Fantasie freien Lauf

Mit Kreativität und Engagement entführten die Schülerinnen und Schüler der Heinsberger Grundschule II ihre Gäste beim Schulfest im Schulgebäude Schafhausen in das Land „Fantasien”.

Zeitweise konnten die Räumlichkeiten dem Besucheransturm kaum standhalten.

Zu den Höhepunkten des Festes gehörte einmal die Modenschau der Klasse 4 a, bei der die „Models” ihrer Fantasie freien Lauf lassen konnten und so die Zuschauer begeisterten.

Reichhaltiger Kostümfundus

Im eingerichteten Fotostudio sorgte ein reichhaltiger „Kostümfundus” dafür, dass auch hier der Kunst der Verwandlung alle Türen offen standen. Zahlreiche Mal-Aktionen regten ebenfalls die Fantasie der kleinen Künstler an.

Beim Computer-Quiz standen die Märchen im Mittelpunkt. Aus der Welt der Fantasien kamen außerdem die Traum-Mobiles.

Geschicklichkeitsspiele garantierten Abwechslung, Spannung und Spaß zugleich.

Die „Sams”-Aufführung war der absolute Höhepunkt

Das absolute High-Light des Schulfestes aber war zweifelsfrei die Aufführung des Theaterstücks „Am Samstag kam das Sams zurück” nach dem Kinderbuch von Paul Maar. Hier leistete die Klasse 3 a der Grundschule II etwas ganz Besonders.

Unter der Anleitung von Gertrud Schäfer-Hennig und Petra Hermkens - tatkräftig unterstützt von den Eltern, die die Kulissen bauten und sich um die Technik kümmerten - waren 23 Kinder, darunter auch sechs behinderte Klassenkameraden, in ein rund einstündiges Theaterstück eingebunden.

Das im Unterricht besprochene Kinderbuch inspirierte die Schülerinnen und Schüler dazu, die Geschichte nicht nur zu lesen, sondern auch zu spielen und beim Schulfest zu präsentieren.

Selbst Stehplätze waren „Mangelware”

Bei beiden Vorstellungen konnte der Theaterraum die Zuschauer kaum fassen. Selbst Stehplätze waren Mangelware, und diese Resonanz war für die kleinen Schauspielerinnen und Schauspieler natürlich ein toller Ansporn und Erfolg zugleich.

Der Förderverein der Grundschule bereicherte das Schulfestprogramm mit einer eigenen Verlosung und natürlich war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Zu den Gästen, die beim Schulfestprogramm mitwirkten, gehörten das Trommler- und Pfeiferkorps „Einigkeit Schafhausen” sowie das Bläserchor „St. Donatus”, die beide zum Kaffeekonzert am Nachmittag aufspielten.