Golfen für den guten Zweck in Rothenbach

Golfen für den guten Zweck in Rothenbach

Kreis Heinsberg. Der Golfclub Residenz Rothenbach veranstaltet ein Benefizturnier zugunsten der Opfer der Flutkatastrophe und will den Erlös der AZ-Aktion „Menschen helfen Menschen” zukommen lassen.

Vorstandsmitglied Gerd Korsten aus Effeld hatte beim wöchentlichen Herrenturnier die Idee, ein solches Turnier für den guten Zweck zu veranstalten. Kurzfristig wurde als Turniertag dieser Samstag, 7. September, festgelegt.

Allen Mitgliedern sowie Kindern und Gästen des Vereins sollte die Teilnahme ermöglicht werden. Daher wurde als Spielmodus ein „texas scrable” in der Form eines „four ball - better ball” ohne strenge Handicapbeschränkung gewählt. Gestartet wird in Vierer-Flights ab 13 Uhr im Acht-Minuten-Takt.

Als Startgeld wurde pro Teilnehmer ein Minimumbetrag in Höhe von zehn Euro (nach oben offen) festgelegt. Auf Siegpreise wird zugunsten der Aktion verzichtet. Dem Sieger gehört nur die Ehre!

Mit einem gemeinsamen Grillen wollen die Teilnehmer diesen Turniertag ausklingen lassen. Die Kosten für das Grillen werden durch Sponsoren und den Verein getragen, so dass der Erlös vollständig der Aktion zufließen kann.

Bereits seit einer Woche steht im Clubheim ein „Aktions-Sparschwein”. Dieses bietet Mitgliedern und Besuchern bis Sonntagabend die Möglichkeit zur Spende. Danach wird feststehen, welcher Betrag den Flutopfern zur Verfügung gestellt werden kann.