Kreis Heinsberg: Gleiche Startbedingungen für alle schaffen

Kreis Heinsberg : Gleiche Startbedingungen für alle schaffen

Sie kommen erwartungsvoll, motiviert und voller Tatendrang in die Jahrgangsstufe 11 des Wirtschaftsgymnasiums am Berufskolleg in Erkelenz, denn sie haben sich ein großes Ziel vorgenommen: das Abitur.

Ihre bisherige Schullaufbahn verbrachten sie nicht gemeinsam, sondern jeder kommt von einer anderen Schule, ausgestattet mit einem unterschiedlichen methodischen Kenntnisstand.

Um die Schülerinnen und Schüler bezüglich ihrer methodischen Kenntnisse auf „einen Stand” zu bringen, ist das Methodenseminar in der Jahrgangsstufe 11 zu einer festen Einrichtung am Wirtschaftsgymnasium geworden. Ziel ist es, die methodischen Kenntnisse zu erweitern und zu vertiefen, um für alle Schülerinnen und Schüler die gleichen Ausgangsbedingungen für den erfolgreichen Abschluss des Abiturs zu schaffen.

Die Schülerinnen und Schüler werden mit den Arbeitstechniken, Lehr- und Lernmethoden vertraut gemacht, mit denen nicht nur am Wirtschaftsgymnasium gearbeitet wird, sondern die in der Wirtschaft für einen erfolgreichen Berufsstart vorausgesetzt werden. Damit sie entsprechend vorbereitet sind auf ein erfolgreiches Lernen und Arbeiten, beginnt der erste Teil des Methodenseminars direkt in der ersten Schulwoche der Jahrgangsstufe 11. Der zweite Teil folgt in der ersten Schulwoche nach den Herbstferien.

Jetzt erhielten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 ihre Teilnahmebescheinigung, die sie späteren Bewerbung beifügen können. So können Personalchefs und Ausbilder sehen, welche methodischen Fähigkeiten sie erworben haben. Nach diesem methodischen Training erwartet die Schülerinnen und Schüler nun ein spezielles Bewerbungstraining. Dann geht es zu den Bayer-Werken nach Leverkusen. Dort sollen die im Unterricht erworbenen wirtschaftlichen Kenntnisse erweitert werden durch eine Werkserkundung.

Wie die Gymnasiale Oberstufe aufgebaut ist, welche Fächer unterrichtet werden und wie der Weg zum Abitur verläuft, darüber informiert ein Lehrerteam aus dem Bildungsgang der Dreijährigen Höheren Berufsfachschule mit gymnasialer Oberstufe Fachlicher Schwerpunkt Wirtschaftswissenschaften am Mittwoch, 16. Januar, um 18.30 Uhr in der Aula des Berufskollegs in Erkelenz an der Westpromenade 2.