Düren: Glatteisunfälle auf der Kreisstraße 2

Düren : Glatteisunfälle auf der Kreisstraße 2

Auf der K 2 zwischen Arnoldsweiler und Düren ereigneten sich am Freitagmorgen auf vermeintlich freier Strecke gleich mehrere Unfälle auf winterglatter Fahrbahn.

Mindestens fünf Pkw-Fahrer hatten zwischen 7 Uhr und 7.45 Uhr wohl nicht damit gerechnet, dass winterliche Bedingungen derzeit überall auftreten können.

Besonders tückisch ist dabei, dass insbesondere bei Sonnenaufgang und wolkenfreiem Himmel häufig auch freie Landstraßen betroffen sind, auf denen binnen kürzester Zeit die Feuchtigkeit auf der Fahrbahn gefriert.

Auf der K 2 hatten die betroffenen Fahrer jedenfalls noch Glück im Unglück. Alle Unfälle, auch der bei dem ein Wagen aufs Dach gerutscht war, blieben ohne Verletzungen bei den Insassen.

Die Gesamtschadenshöhe wird jedoch auf 12.000 Euro geschätzt.