Schmidt/Nideggen: Geparkten Anhänger übersehen: Schwer verletzt

Schmidt/Nideggen : Geparkten Anhänger übersehen: Schwer verletzt

Schwer verletzt musste ein Autofahrer am späten Mittwochabend in ein Krankenhaus eingeliefert werden, nachdem er in Schmidt mit seinem Wagen gegen einen Anhänger geprallt war.

Der 46-jährige Nideggener hatte laut Polizei gegen 22.25 Uhr auf der Straße Meerheck in Schmidt den ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand abgestellten Anhänger offenbar nicht wahrgenommen und war dagegen geprallt. Die Wucht des Zusammenstoßes war so groß, dass der Hänger herumgeschleudert wurde und schwer beschädigt auf dem angrenzenden Grundstück liegen blieb. Das Auto rollte noch ein Stück weiter und prallte gegen einen auf einer Einfahrt parkenden Pkw, wo er zum Stillstand kam.

Aufgrund seiner Verletzungen brachte ein Rettungswagen den 46-Jährigen in ein Krankenhaus. Sein Fahrzeug wurde abgeschleppt, es entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 12.500 Euro.

(red/pol)