Kreis Heinsberg: Fußballturnier: Die „alten” Fohlen siegen gegen bekannte Rivalen

Kreis Heinsberg : Fußballturnier: Die „alten” Fohlen siegen gegen bekannte Rivalen

QVC in Hückelhoven-Baal wollte seinen Gästen großen und guten Fußball bieten und gleichzeitig ein tolles Familienfest feiern. Beides gelang am Pfingstsamstag, denn viele Zuschauer fanden den Weg zum Außengelände des Unternehmens an der Porschestraße.

Das „erste deutsche Pfingstturnier für Traditionsmannschaften” wurde von verantwortlicher Seite angekündigt, und für Fußballbegeisterte gab es ein Wiedersehen mit ehemaligen Nationalspielern aus renommierten Vereinen wie Borussia Mönchengladbach, Alemannia Aachen, 1. FC Köln oder Borussia Dortmund.

„Das ist doch der Stefan Engels, das der Hannes Löhr, der Thomas Allofs, der Bernd Cullmann, der Wolfgang Weber, der Bachirou Salou, der Kalle Pflipsen, der Jo Montanes oder der ehemalige Alemannen-Trainer Michel Pfeifer” , so hieß es aus dem Munde von so manchem ebenfalls in die Jahre gekommenen Fan.

Was auf dem Fußballfeld geboten wurde, konnte sich allemal sehen lassen. Faire und spannende Spiele waren so recht nach dem Geschmack der Fußballfreunde. Die Stimmung war prächtig, am Ende siegte die Traditionsmannschaft von Borussia Mönchengladbach vor Alemannia Aachen, Borussia Dortmund und dem 1. FC Köln.

Aber auch die „dritte Halbzeit” hatte es in sich. Bis in den späten Abend verblieben viele Aktiven und Fans im Festzelt von QVC in gemütlicher Runde und alle waren sich einig, einen tollen Fußballnachmittag verlebt zu haben.

Diese Meinung teilten auch viele Familien, die sich an Klettergerüsten, beim Bullriding oder anderen Attraktionen amüsierten. Für das leibliche Wohl hatte QVC selbstverständlich ebenfalls bestens gesorgt.