Kreis Heinsberg: Freiwilliges Soziales Jahr: DRK hat noch einen Platz frei

Kreis Heinsberg : Freiwilliges Soziales Jahr: DRK hat noch einen Platz frei

Das Deutsche Rote Kreuz sucht kurzfristig einen engagierten jungen Menschen zwischen 16 und 26 Jahren, der Interesse daran hat, an einem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) teilzunehmen.

In den Werkstätten für Behinderte der Lebenshilfe Heinsberg ist ab sofort eine Stelle zu vermitteln. Darüber hinaus sind dort für den nächsten FSJ-Durchgang ab 1.September eine größere Anzahl von Plätzen zu besetzen.

Die FSJler erhalten die Qualifikation zur ehrenamtlichen Leitung einer Kinder- oder Jugendgruppe im Anschluss an das FSJ. Das FSJ ist auch für junge Männer interessant. Sie können es anstelle des Zivildienstes wahrnehmen.

Die Teilnehmer werden von Mitarbeitern des DRK pädagogisch begleitet und in Seminaren weitergebildet. Sie sind sozialversichert, haben Anspruch auf Urlaub und erhalten eine Aufwandsentschädigung. Ein Zeugnis zum Abschluss verbessert die Chancen auf eine weiterführende Ausbildung.

Interessenten können sich an den DRK-Landesverband Nordrhein, 0211/3104-152, wenden.