Kreis Heinsberg: Fortbildung zur sprachlichen Förderung von Kindern

Kreis Heinsberg : Fortbildung zur sprachlichen Förderung von Kindern

Auch in diesem Schuljahr bietet die Gebrüder-Grimm-Schule, die Förderschule des Kreises mit dem Förderschwerpunkt Sprache, eine weitere Fortbildung zur sprachlichen Förderung von Kindern im Vorschulalter und Einschulungsalter an.

„Hören-Lauschen-Lernen” ist Titel und Inhalt des Würzburger Trainingsprogramms. In zwei Bausteinen wird eine praxisnahe Einführung in die Thematik der phonologischen Bewusstheit angeboten, die es ermöglicht, Kinder im Kindergarten mit den erprobten Sprachspielen angemessen zu fördern und ihre sprachliche Entwicklung zu beobachten.

Das Fortbildungsangebot findet zum wiederholten Male statt, so dass bereits viele Erzieherinnen und Erzieher daran teilgenommen haben. In zahlreichen Kindergärten und Tagesstätten des Kreises Heinsberg wird das Würzburger Trainingsprogramm bereits erfolgreich eingesetzt. Ziel der Initiative der Gebrüder-Grimm-Schule und der AOK als Kooperationspartner ist eine Etablierung des Förderprogramms in allen Kindergärten und Tagesstätten des Kreises.

Nächster Termin ist am Mittwoch, 3. Dezember, von 14 bis 17 Uhr in der Gebrüder-Grimm-Schule in Heinsberg an der Oberbrucher Straße 1. Anmeldungen werden bis 27.November erbeten an das Sekretariat der Schule, Stichwort „Hören, Lauschen, Lernen” unter Fax 02452/2105014.