Erkelenz: Finanzamt: Drei erfolgreiche Absolventen

Erkelenz : Finanzamt: Drei erfolgreiche Absolventen

Drei Auszubildende des Finanzamtes Erkelenz schlossen jetzt ihre Ausbildung erfolgreich ab.

Mirjam Mertens aus Wassenberg und Helmut Eimann aus Hückelhoven erhielten nach dreijähriger Studienzeit als Absolventen der Fachhochschule für Finanzen in Nordkirchen bei Münster ihre Diplomierungsurkunden.

Beide haben nun den akademischen Grad eines Diplom-Finanzwirtes. Außerdem nahm Nicole Dietz aus Brachelen zum Abschluss ihrer zweijährigen Ausbildung ihre Urkunde zur Finanzwirtin in Empfang.

Hans-Joachim Beulke, Leiter des Finanzamtes Erkelenz und Bernd Kappertz, zuständiger Ausbildungsleiter gratulierten zur bestandenen Laufbahnprüfung für den gehobenen und mittleren Dienst in der Finanzverwaltung.

Alle drei sind in einem Veranlagungsbezirk eingesetzt, in dem sie ihr erworbenes Fachwissen bei der Bearbeitung von Steuererklärungen, Rechtsauskünften und im Umgang mit Besuchern des Finanzamtes praktisch anwenden können.

„Wir freuen uns sehr auf unsere praktische Arbeit im Finanzamt”, sagte Helmut Eimann. Bewerbungen für den gehobenen Dienst in der Finanzverwaltung müssen Abitur, Fachhochschulreife oder einen vergleichbaren Schulabschluss haben.

Die Ausbildung besteht aus 21 Monaten Fachstudien an der Fachhochschule und 15 Monaten berufspraktischen Studien im Finanzamt.

Die spätere Übernahme in ein dauerhaftes Beamtenverhältnis ist die Regel. Infos erteilen Bernd Kappertz, 02431/801206, sowie die Ausbilder Herbert Ziebarth, 02431/801172, und Gabi Dammers, 02431/801178.