Filetstücke der Comedy auf Bühnen des Kreises

Filetstücke der Comedy auf Bühnen des Kreises

Kreis Heinsberg. Das Programm ist nicht ganz so groß, aber dafür hoch konzentriert. Gezeigt werden sozusagen die „Filetstücke” des Bühnenrepertoires, mit dabei sind Mario Barth, Paul Panzer und natürlich das Rurtal Trio.

Das Halbjahresprogramm der Rurtal Produktion in Erkelenz hat es in sich, wie Christian Macharski verspricht. Von September bis Dezember dieses Jahres bringt er wieder einige interessante Künstler auf die Bühnen des Kreises Heinsberg.

Sprechstunde mit Dr. Stratmann

Den Auftakt macht am 21. September Doktor Stratmann mit seinem Programm „Hauptsache nich fettich” in der Aula des Gymnasiums in Hückelhoven (Vorverkauf zwischen 18,60 und 25,20Euro). „Doktor Stratmann war beim letzten Mal ein richtiger Überraschungserfolg. Darum freuen wir uns, ihn auch jetzt wieder im Programm zu haben.”

Eine Neuerung gibt es beim Preissystem. Aufgrund mehrfacher Nachfragen haben sich Macharski und sein Team entschlossen, für Doktor Stratmann sowie für das 8. Hückelhovener Comedy-Festival am 20. Dezember Platzkarten in mehreren Preiskategorien auszugeben. „Das ist erstmal ein Versuch”, erklärt Macharski.

„Die hinteren Reihen sind nun etwas günstiger als beim bisherigen Gesamtpreis, die Plätze vorne dafür etwas teurer. Der Vorverkauf zeigt aber schon jetzt, dass die guten Plätze am schnellsten weggehen.”

„Springmaus” hüpft durch die Region

Am 10. Oktober ist das Improvisationstheater Springmaus in Niederkrüchten in der Begegnungsstätte zu sehen (VVK 16,50Euro). Am 18. Dezember ist die Truppe im PZ des Gymnasiums Baesweiler zu Gast (VVK 18,70Euro).

Das im Kreis und darüber hinaus beliebte Rurtal Trio feiert die Premiere seines neuen Programms „Omma Hastenrath antwortet nicht” am 17. Oktober in der Hückelhovener Aula (VVK 15,50Euro). Außerdem stehen die beiden am 15 November noch einmal im PZ in Übach-Palenberg auf der Bühne (VVK 17,50Euro).

Geheimtipp Mario Barth

Ein Geheimtipp im Halbjahresprogramm der Rurtal Produktion ist laut Christian Macharski der Auftritt des Komikers Mario Barth am 7. November in der Aula der Realschule Geilenkirchen (VVK 17,50Euro). „Der Künstler wird momentan sehr im Fernsehen gepuscht, und ich denke, das wird auch noch mehr werden. Darum sollte man sich für diese Veranstaltung auch schon frühzeitig um Karten bemühen.” Am 5. Dezember ist darüber hinaus Konrad Beikircher mit „. . . und sonst?!” im Forum der Betty-Reis-Gesamtschule Wassenberg zu Gast (20,80Euro), am 12. und 13. Dezember gibt es wieder die „Musical and more”-Show in der Hückelhovener Aula.

An gleicher Stelle kommen am 9. November auch die kleinen Musical-Freunde auf ihre Kosten. Dann nämlich kommt das Kindermusical „Der Regenbogenfisch” auf die Bühne (VVK Kinder: 9,80Euro, Erwachsene 13,10Euro). „Das soll derzeit der absolute Renner in den Kindergärten sein”, so Macharski, „darum sind wir froh, dass es mit dieser Produktion geklappt hat.”

Comedy-Festival in Hückelhoven

Noch nicht fest steht, wer am 20. Dezember beim Hückelhovener Comedy-Festival (VVK 16,40 bis 23 Euro) dabei sein wird.

Neben dem Rurtal Trio ist ein allerdings schon Gast klar: Paul Panzer wird mit seinem ersten Bühnenprogramm zu sehen sein. „Klar kommen auch weitere namhafte Künstler, aber Paul Panzer ist bestimmt alleine schon ein Publikumsmagnet.”