Selfkant-Tüddern: Etappe vor der Haustür: Eneco-Tour führt duch Selfkant

Selfkant-Tüddern : Etappe vor der Haustür: Eneco-Tour führt duch Selfkant

Die Gemeinde Selfkant darf sich wieder glücklich schätzen ein Großereignis des Radsports live vor der Haustüre miterleben zu dürfen, denn ein weiteres Mal führt eine Etappe der Eneco-Tour am Sonntag, 22. August durch den Selfkant.

Diesbezüglich fand im Rathaus eine Vorbesprechung mit den deutschen Behörden sowie mit den niederländischen Organisatoren statt. Ad Stelten, der Koordinator der Gemeinde Selfkant für die Eneco-Tour, hatte alle deutschen sowie die zuständigen niederländischen Behörden an dem Runden Tisch im Verwaltungsgebäude geladen, um die letzten Details zu besprechen.

Es waren sowohl die Vertreter der Kreispolizeibehörde, des Straßenverkehrsamtes, der Gemeinde Selfkant, der Feuerwehr und Angestellte des Bauhofes von der deutsche Seite zugegen, als auch von der niederländischen Seite, Martinus Wind vom „Korps landelijke politiediensten” aus Driebergen, Herman F. Brinkhoff vom niederländischen „Wielersport” (Radsport) aus dem niederländischen Leiden und Bert van Soest „Stichting Wielerpromotion Sittard-Geleen”.

Nach dem Prolog am 17. August in Steenwijk/NL, folgen noch sieben weitere Tagesetappen. Die 5. Etappe führt am Sonntag, 22. August, von Roermond nach Sittard. In diesem Jahr erfolgen im Verlauf dieser Etappe zwei Passagen durch die Gemeinde.