Hückelhoven: Enkelsohn Oskar ist der Grund für das Buch von Klaus Bednarz

Hückelhoven : Enkelsohn Oskar ist der Grund für das Buch von Klaus Bednarz

Der Fernsehjournalist und Osteuropa-Kenner Klaus Bednarz hat sich auch als Autor einen Namen gemacht. In seinem Buch „Ferne und Nähe” hat er Interviews, Essays, Kommentare und Reiseberichte aus seiner langjährigen Arbeit als Korrespondent gesammelt, aber auch persönliche Einsichten und Biografisches eingeflochten.

In der Hückelhovener Aula war der 68-Jährige im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Hückelhoven macht Kultur” zu Gast.

Auf die Idee zu seinem Buch sei er über seinen Enkelsohn Oskar gekommen, erklärte er vor rund 100 Zuschauern in der Aula. Denn da er selber seine beiden Großväter nicht viel fragen konnte, wollte er seinem Enkel Einblicke in sein Leben schwarz auf weiß in Buchform hinterlassen.