Erkelenz: Elfjähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Erkelenz : Elfjähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein elfjähriger Junge ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Aachen geflogen worden.

Gegen 12.55 Uhr befuhr eine 55-jährige Frau aus Erkelenz mit ihrem Auto den Schulring in Richtung Krefelder Straße. Zu diesem Zeitpunkt wollte ein elfjähriger Junge, ebenfalls aus Erkelenz, die Fahrbahn des Schulringes überqueren. Als das Kind auf die Straße lief, wurde es vom Wagen der Erkelenzerin erfasst.

Der Junge stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Er musste mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Aachen geflogen werden.