Selfkant: Einstige Transitstrecke im Selfkant wird umgebaut

Selfkant : Einstige Transitstrecke im Selfkant wird umgebaut

Wer in den vergangenen Wochen die ehemalige Transitstrecke (jetzige deutsche Bezeichnung L410 und auf niederländischer Seite N274) von Brunssum aus Richtung Kreisverkehr Süsterseel oder in umgekehrter Richtung fährt, der hat schon festgestellt, dass dort kräftig gebaut wird.

Die niederländischen Straßenbaukollegen sind nicht nur an den Auffahrten zum sogenannten „Buitenring“ (Außenring) vor Brunssum sehr aktiv, auch in Höhe der naheliegenden Tankstelle Schinveld sowie der Kartentankstelle einige hundert Meter weiter wird einiges an Erdmaterial bewegt.

Der Straßenverlauf wird komplett neu geregelt. Derzeit fühlt sich der Autofahrer wie auf der Rundstrecke einer Motorsportanlage, die zahlreichen Kreisverkehrsanlagen fordern viele Kurvenfahrten. Informationen auf Niederländisch gibt es auch auf der Internetseite der niederländischen Straßenbehörde unter www.limburg.nl/N274.

(agsb)
Mehr von Aachener Zeitung