Kreis Heinsberg: Einsatz in der Natur: Niederländer und Deutsche beim Werktag vereint

Kreis Heinsberg : Einsatz in der Natur: Niederländer und Deutsche beim Werktag vereint

Rund 35 alte und junge Naturfreunde aus den Niederlanden und Deutschland trotzten dem Regen und nahmen am deutsch-niederländischen Natur-Werktag in den Ritzroder Dünen nahe dem Wegberger Stadtteil Arsbeck teil, zu dem Naturpark Maas-Schwalm-Nette, Staatsbosbeheer Regio Zuid und Nabu-Naturschutzstation Haus Wildenrath eingeladen hatten.

In dieser grenzüberschreitenden Aktion wurde ein Teil der Ritzroder Dünen von Kiefern, Birken und Amerikanischen Traubenkirschen befreit, um ein Verbuschen der eiszeitlich geprägten Binnendüne zu verhindern und so den Lebensraum von vielen seltenen Tier- und Pflanzenarten zu sichern.

Nach der tatkräftigen Arbeit konnten sich die Teilnehmer des Natur-Werktages bei einer heißen Suppe und heißen Getränken stärken und aufwärmen.

Die Stimmung unter den Naturfreunden war trotz des Regens gut. Alle hatten viel Spaß an diesem Vormittag: „Wir sind doch nicht aus Zucker!” So lautete einfach die Devise.

Der nächste deutsch-nieder­ländische Natur-Werktag soll nach Angaben der Initiatoren am 2. November 2013 in einem Gebiet auf der niederländischen Seite stattfinden.