Eine Bibel für Kinder und alle im Haus

Eine Bibel für Kinder und alle im Haus

Kreis Heinsberg. Der Autor Rainer Oberthür stellt am Freitag, 11. März, um 19.30 Uhr im Haus der Region in Heinsberg sein Werk vor.

Ein Anspruch dieser „neuen Bibel” ist es, Kinder und ihre Fragen ernst zu nehmen. Nichts daraus braucht später, wenn aus Kindern Jugendliche und Erwachsene geworden sind, wieder zurückgenommen zu werden.

Die von Oberthür erzählten und erschlossenen Bibeltexte sind kindgerecht geschrieben, bewahren gleichzeitig aber die Kraft der biblischen Sprache. Umrahmt werden sie von Einleitungen, Kommentierungen und Deutungsangeboten. Der Leser wird auf seinem Weg durch die Bibel persönlich begleitet. 30 Farbbilder der abendländischen Kunst, die von der Theologieprofessorin Rita Burrichter aus Paderborn einfühlsam und kindgemäß kommentiert sind, führen den Reichtum der biblischen Wirkungsgeschichte vor Augen.

Als besonders wichtig sieht Oberthür den Versuch, unter anderem die jüdischen Wurzeln des christlichen Glaubens, die Perspektiven von Frauen und Männern sowie die Zusammenführung der vielen Geschichten zu einer Lerngeschichte der Menschen mit dem einzigen Gott zu veranschaulichen.

Der Autor will mit seiner „Bibel” vor allem ältere Kinder ansprechen, aber auch Erwachsenen neue Zugänge zur Heiligen Schrift eröffnen.

Diese Veranstaltung des Katholischen Forums für Erwachsenen- und Familienbildung findet in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Gollenstede, Heinsberg, statt.