Erkelenz: Duo spielt feurige Töne

Erkelenz : Duo spielt feurige Töne

Das Duo Ariana Burstein (Violoncello) und Roberto Legnani (Gitarre) ist am Sonntag, 21. Januar, um 17 Uhr in Erkelenz in der Leonhardskapelle zu Gast.

Karten für das Konzert gibt es an der Konzertkasse ab 16.30 Uhr, für Kinder unter zwölf Jahren ist der Eintritt frei. Weitere Informationen und kostenlose Kartenreservierung gibt es im Internet unter http://www.tourneebuero-cunningham.com oder unter 07852/934662.

Ariana Burstein und Roberto Legnani sind zwei Künstler mit fesselnder musikalischer Intensität. Durch ihre unterschiedlichen Temperamente verzaubern sie das Publikum mit atemberaubender Virtuosität. Das Duo Burstein&Legnani präsentiert sein neues Programm „Serenada Espa?ola” mit feurigen andalusischen Tänzen und musikalischen Landschaftsbildern.

Dargeboten wird eine faszinierende Tonmalerei mit traditionellen Inhalten in kunstvollen Arrangements für Violoncello und Gitarre: Meisterwerke von Isaac Albéniz, Pablo de Sarasate, Enrique Granados. Die musikalische Reise führt auch nach Lateinamerika, dem Kontinent der beschwingten Rhythmen.

Das Duo wurde mit internationalen Preisen bedacht und erhielt eine Auszeichnung vom Bundespräsidialamt für besondere kulturelle Leistungen.