Kreis Heinsberg: DRK schult Demenzbetreuer

Kreis Heinsberg : DRK schult Demenzbetreuer

Das Deutsche Rote Kreuz im Kreisverband Heinsberg bildet derzeit eine Gruppe von Schwesternhelferinnen und Pflegediensthelfern als Demenzbetreuer aus.

Diese Helfer sollen, nach Abschluss ihrer Weiterbildung, eine gezielte Förderung und Beschäftigung von Demenzkranken im häuslichen, gewohnten Umfeld ermöglichen. Angehörigen soll so die Möglichkeit gegeben werden, auch ein wenig Zeit für sich zu haben.

Die Weiterbildung wird nach DRK-Angaben von qualifizierten Dozenten unterstützt und endet im November.

Weitere Informationen zu dieser Ausbildung erhalten Interessierte beim Deutschen Roten Kreuz unter Tel.: 02431 - 80 21 18 bei Andrea Kasper.