Kreis Heinsberg: Diözesanbruderrat: Schützen wählen Vorstand

Kreis Heinsberg : Diözesanbruderrat: Schützen wählen Vorstand

Der Aachener Diözesanbundesmeister Wolfgang Genenger konnte zur Wahlversammlung des Diözesanbruderrates Vertreter nahezu aller Bezirksverbände begrüßen.

Insbesondere hieß er Hochmeister Dr. Emanuel Prinz zu Salm Salm sowie Bundesschützenmeister Heinzgerd Dewies und dessen Stellvertreter Emil Vogt willkommen.

Die vom Hochmeister geleiteten Wahlen führten, mit Blick auf den geschäftsführenden Diözesanvorstand, zu diesem Ergebnis: In ihren Ämtern wurden bestätigt Wolfgang Genenger als Diözesanbundesmeister, Franz Rosenberger, Franz-Josef Hallstein und Dieter Woche als stellvertretende Diözesanbundesmeister, Josef Mohr als Diözesangeschäftsführer, Karl-Heinz Körner als Diözesanschatzmeister und Hans-Dirk Coppeneur als Diözesanschießmeister.

Neues Mitglied ist als stellvertretender Diözesanbundesmeister Hermann-Josef Kremer (Bezirksbundesmeister aus Erkelenz). Er tritt die Nachfolge von Herbert Knur (Bezirksbundesmeister aus Hückelhoven) an. Hans-Michael Doncks repräsentiert weiterhin den Bund der St.-Sebastianus-Schützenjugend im Bistum Aachen.

Der Diözesanbundesmeister dankte dem aus einem Vorstandsamt ausgeschiedenen Willi Küppers (Houverath) für langjähriges, außergewöhnliches Engagement.