Kreis Düren: Die VHS startet in 13 Kommunen mit breitem Angebot

Kreis Düren : Die VHS startet in 13 Kommunen mit breitem Angebot

Am 11. Februar beginnt das Frühjahrsemester der Kreis-Volkshochschule Düren in 13 Kommunen.

Die Gesamtprogramme im Taschenbuchformat liegen an zentralen Stellen wie Banken, Sparkassen, Rathäusern, Buchhandlungen sowie auch einigen Apotheken und Tankstellen kostenlos aus. Im Programmheft, welches die Kurse für ein gesamtes Schuljahr beinhaltet, sind die Kurse des Jahres 2008 grau unterlegt.

Mit dem neuen Semester startet die Kreis-VHS Düren in Langerwehe einen Lehrgang über zwei Semester mit dem Ziel des Schulabschlusses der Klasse 9. Weitere Abschlüsse wie der Abschluss der Klasse 10 oder sogar die Fachoberschulreife können anschließend aufbauend nachgeholt werden.

Für die steigenden und sich ständig verändernden Anforderungen im Berufsleben bietet die Kreis-VHS in den Bereichen „Berufliche Bildung und Computerkurse” verschiedene Lehrgänge und Kurse an. Für „Kaufmännisches Rechnen” wie Buchführung beginnt am 8. Februar ein Einführungskurs. Computerkurse ermöglichen die zum alltäglichen Gebrauch gehörenden EDV-Anwendungen kennen und nutzen zu lernen. Grundlagenkurse in Tastschreiben vermitteln Voraussetzungen zur Computerarbeit.

Sprachen mit 89 Kursen vom Anfängerniveau bis hin zu unterschiedlichen international anerkannten Zertifikaten wird von der Fachbereichsleiterin Doris Peitz betreut. Neben den Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Niederländisch und Russisch ist das Angebot an Integrationskursen zu einem festen Bestandteil des VHS-Kursangebotes geworden. Um in den passenden Integrationskurs einzusteigen, sind die freitags von 9 - 11 Uhr stattfindenden Beratungs- und Einstufungstests hilfreich.

Zur Verbesserung der Ausbildungsfähigkeit entwickelt Dieter Bergheim Kurskonzepte, die in Zu-sammenarbeit mit Unternehmen, Eltern und Schulen sowie an der Arbeitswelt beteiligte Organisationen angehenden Auszubildenden Hilfen zur erfolgreichen Ausbildungsstellenfindung geben.

Besonders für Lehrer bietet der landesweit anerkannte Abschluss „e-card” eine Qualifizierungsmöglichkeit in EDV-Anwendungen.

Angebote der Familienbildung und Psychologie sowie die Kurse in denen Eltern mit Kindern teilnehmen, schaffen Voraussetzungen, sich mit Entwicklungen im Alltag oder mit Herausforderungen der Familienphase nicht isoliert auseinander setzen zu müssen, ein positives Familienleben zu gestalten und Hilfe zu erhalten. Eltern mit etwa fünfjährigen Vorschulkindern können die englische Sprache spielerisch erleben und dadurch die Freude an einer Fremdsprache wecken.

Vorträge, Besichtigungen, Kreativ-Kurse, Exkursionen, Studienreisen und Kurse in den Bereichen Gesundheit und Sport runden das Weiterbildungsangebot der Kreis-Volkshochschule ab.

Die Veranstaltungen, die die Kreis-VHS im Auftrag der Städte und Gemeinden durchführt, finden größtenteils vor Ort statt. Informationen zu den Angeboten sind neben den Programmbüchern auch den amtlichen Mitteilungen der Kommunen zu entnehmen. Auskunft auch unter Telefon 02421/22 28 36.