Kreis Heinsberg: Die Arbeitslosenquote sinkt auch im Juni wieder

Kreis Heinsberg : Die Arbeitslosenquote sinkt auch im Juni wieder

Die Zahlen vom Arbeitsmarkt, die die Bundesagentur für Arbeit für Ende Juni vorgestellt hat, zeigen eine positive Entwicklung.

So sank im Verlauf des letzten Monats die Arbeitslosenquote erneut auf nunmehr 7,3 Prozent und liegt damit unter der vom Mai (7,5) und der des Vorjahres zum gleichen Zeitpunkt (7,9).

Insgesamt waren Ende Juni 9024 Arbeitslose registriert, 262 weniger als Ende Mai und 634 weniger als im Vorjahreszeitraum. Die meisten Arbeitslosen sind zwischen 25 und 55 Jahren alt. Sie machen 77,1 Prozent aller im Kreis Heinsberg registrierten Arbeitssuchenden aus.

Der Anteil der arbeitslosen Frauen wird von der Behörde mit 4436 angegeben. Die Zahl der Langzeitarbeitslosen liegt bei 3883 Betroffenen. 528 der registrierten Menschen sind schwerbehindert. Die Zahl der arbeitslosen Ausländer liegt bei 1154.

Nahezu unverändert geblieben ist die Zahl der offenen Stellen, die um zwei auf 1037 sank.