Kreis Heinsberg: „De Frau Kühne“ kommt am 22. März nach Geilenkirchen

Kreis Heinsberg : „De Frau Kühne“ kommt am 22. März nach Geilenkirchen

„Wer in den diesen Tagen den Fernseher einschaltet, kommt an dieser Powerfrau nicht vorbei. Ob Karnevals- oder Kabarettsendungen: De Frau Kühne ist dauerpräsent. Aber am besten ist sie immer noch live“, so die Rurtal-Produktion.

„Geballte Frauenpower voller Selbstironie — so kann man de Frau Kühne am besten beschreiben. Diese Frau ist mittendrin, ganz nah am Publikum und räumt mit dem täglichen Wahnsinn auf.“ Das soll sie am Donnerstag, 22. März, ab 20 Uhr, in der Aula der Realschule in Geilenkirchen am Gillesweg unter Beweis stellen. Dann nämlich präsentiert sie im Rahmen der Geilenkirchener Kabarettreihe ihr aktuelles Soloprogramm „Wie war das no(ch)mal?“.

Der Vorverkauf hat begonnen. Tickets sind erhältlich unter anderem in den Servicestellen des Zeitungsverlages Aachen sowie bei der Stadtverwaltung in Geilenkirchen.