Kreis Heinsberg/Baesweiler: Das Handwerk trauert um Josef Vomberg

Kreis Heinsberg/Baesweiler : Das Handwerk trauert um Josef Vomberg

Nach langer, schwerer Krankheit ist Ehrenkreishandwerksmeister Josef Vomberg aus Baesweiler am Mittwoch im ­Alter von 86 Jahren gestorben. Dies teilte die Kreishandwerkerschaft Heinsberg am Freitag mit. Vomberg hatte 1954 die Meisterprüfung im Maler- und Lackierer-Handwerk abgelegt. 1961 machte er sich selbstständig und übernahm den väterlichen Betrieb. Von 1970 bis 2003 war er Vorstandsmitglied der Maler- und Lackierer-Innung; seit 1982 als Obermeister.

<

p class="text">

Einen Namen machte er sich 1987 mit der Gründung der Lukas-Gilde, die sich der Weiterbildung im Maler und Lackierer-Handwerk verschrieben hat. Von 1982 bis 2003 gehörte er dem Vorstand der Kreishandwerkerschaft Heinsberg an; seit 1995 als Kreishandwerksmeister. Er war maßgeblich am Neubau der Gewerbeförderungsstelle mit einer neuen Malerwerkstatt in Geilenkirchen 1988 beteiligt. Vomberg, der Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande war, erhielt 2004 den Ehrenpreis des Handwerks von der Kreishandwerkerschaft Heinsberg. „Mit Herrn Vomberg verliert das regionale Handwerk einen großen Kämpfer, dessen Herz für die duale Ausbildung — als solide Grundlage für den Lebensweg junger Menschen — schlug“, so Kreishandwerksmeister Edwin Mönius.

Mehr von Aachener Zeitung